Männl. 17 und nur 50 kg schwer

Wie die Überschrift schon sagt, bin ich männlich, 17 Jahre alt und wiege nur 50kg. Ich habe leider keine Ahnung wie ich zunehmen soll. Durchschnittlich esse ich 1-2 Scheiben Brot am Morgen. Zu mittag esse ich meistens Kartoffeln mit Erbsen und Fleisch. Nicht selten esse ich Abends eine Pizza oder ein anderes Fertiggericht. Sogar ziemlich oft esse ich Schokolade und andere Süßigkeiten, jedoch hält sich mein Gewicht konstant auf 50 Kilo. Ich bin es so ziemlich satt, so dünn zu sein. Bitte um Hilfe. Danke schonmal im Vorraus.

Antworten (28)
Ihr habt recht

Wie @Dominik schon sagt, gibt es viele, die gern zunehmen möchten. Ich selber bin weiblich, 17 Jahre alt, bin 1, 68 Meter groß und wiege 509, 6 Newton. Aber das seltsame ist, dass ich in einer Familie geboren bin, wo alle übergewichtig sind - genauso wie meine Verwandtschaft. (Das soll nicht böse sein). Ich esse auch relativ viel, vor allem gesund und soviel bewege ich mich gar nicht.

Kaum zu fassen!!

Man findet tausende von antworten wenn man abnehmen will aber nichts wenn man zunehmen möchte. Dabei sieht man hier ziemlich gut wie viele ein Problem damit haben. Ich selber wiege auch nur 48 kg bei fast 20 Jahren und einer Körpergröße von 1, 76. Man erkennt hier dass man sich mal damit beschäftigen muss uns, den untergewichtigen, zu helfen. Tut mir leid wenn ich jetzt auch nicht wirklich helfen kann aber man sollte mal auf uns aufmerksam machen. Damit ist genauso wenig zu spaßen.

Stimmt, ich sehe das wie eyueps. Kraftsport und gut und gesund essen.

Schilddrüse?

Vielleicht hast du nen Schilddrüsen Problem. Da kann es vorkommen, dass man nicht zunehmen kann. Einmal beim Arzt abchecken lassen.

Kraftsport hilft ebenfalls automatisch zuzunehmen.

Basis um guten Körper zu bekommen

Leute...mir ging es damals genauso ich war 16 und hab nur Schwache 50 Kg gewogen...manchmal sogar darunter...Iwan hab ich entschieden, Liegestütze jeden Tag zu machen...und zwar 20 Stück jeden Tag und hab mir Kurzhanteln gekauft...man kann damit alles mögliche trainieren und muss nicht unbedingt ins Fitness gehen.....nun ja ich bin nun 18 und mein Gewicht beträgt 70-72 Kg. Was auch nicht besonders massig ist, aber ich kann auch empfehlen ganz normal zu essen, bis ihr satt seit...und sich nicht mit Süßigkeiten vollstopfen, weil das bringt Original gar nichts...

Also Hanteln besorgen, jeden Tag liegestütze ordentlich essen und dann passt das...

Ich spreng den Rahmen

Ihr macht euch alle sorgen? Dann zieht euch das mal rein. Ich bin 14, 175-180cm und nur 45 kg. Ich bin zwar dünn aber meine rippen sieht man nicht mehr so stark und sonst ist alles auch im rahemen. Das ich jetzt nicht den übelsten Bizeps und Rückenmuskulatur hab ist klar, aber die 3h skigymnastik haben mir schon 1kg gebracht. Man sieht halt die rippen nur wenn ich die arme hochhebe und mein schulterblatt, naja das schon n bisl mehr. Mit dem hüftknochen bin ich auch nicht grad zufriedem aber mein gott. Mit Freunden hab ich jtz keine probleme, sprich ich werd dafür nicht gemobbt. Ganz im Gegenteil. Es gibt leute die mich beneiden.Ich denke übergewicht ist schlimmer und ich nehm ist mit humor und mach auch kein geheimniss draus. Sooo das musste jetzt mal raus😂😂

Ich muss zunehmen

Ich bin männlich, 17 Jahre alt und wiege nur 50 kg. Ich esse zu jeder Mahlzeit viel und zwischen durch esse ich auch viel Schokolade und Chips trotzdem bleibt mein Gewicht konstant auf 50 kg obwohl ich noch Kraftsport (Muskelaufbau )mache. Ich will nicht mehr so dünn sein. Bitte schnellstens um Hilfe. Danke schonmal im Voraus

@Alina

Nimm ein bisschen zu, vielleicht so um die 5kg. Du wirst merken dass deine Kondition besser wird und du dich besser fühlst. Behalte den Sport ruhig bei aber versuch einfach ein bisschen mehr zu essen. Oder geh am besten nochmal zum Arzt und lass dir nen Ernährungsplan erstellen.
Die 5 Kilo wird man kaum sehen, aber gesundheitlich gesehen sind sie einfach nötig!

Muss ich jetzt zunehmen?

Vorab: Habe versucht einen eigenen Post zu erstellen aber irgendwie wurde der nicht angenommen

Ich war gestern beim Arzt und der hat gesagt dass ich ziemlich dünn aussehe. Er hat nicht gefragt wieviel ich wiege, mir nur nahegelegt ein paar Kilo zuzulegen.
Ich bin aber relativ zufrieden mit meinem Körper, bin sehr sportlich und ernähre mich gesund. Wiege bei einer Größe von 170cm so um die 51-52 Kilo. ist das wirklich zu wenig?

Kenne das

Huhu Dennis!
Ich habe das selbe Problem... Zu meiner Person: bin weiblich, 26jahre alt, 1, 83 groß und wiege momentan 65kg Anfang des Jahres waren es noch 59-60kg. Mich verfolgt dieses Problem schon immer. Es ist zum Haare raufen immer nur Vorurteile und dumme Sprüche. In der Berufsschule wurde ich sogar damals ins Büro des Direktors zitiert und der hat mich gefragt ob ich magersüchtig sei, psychische Probleme hätte oder gar Drogen konsumieren würde. Das fand ich echt Hammer.
Egal wo man neu reinkommt ist immer hinterm Rücken das Gerede die magersüchtige und bla bla. Man traut sich schon gar nicht nach dem essen zur Toilette zu gehen und mal Wasser zu lassen da das Gerede danach groß ist....
Nun ja das ist das leidige drum herum.
Zum eigentlichen Problem:
Ich hatte das problemchen dass ich über meine magischen 60 kg nicht hinweg gekommen bin. Ich konnte essen essen essen.... Nichts evtl mal 60, 4 kg das wars dann aber auch. War bei zig Ärzten alles i.o.
Dann kam der Tag bei der Arbeit (bin Altenpflegerin) an dem die Küche mal nachgefragt hatte beim Hersteller unseres kaffeeautomatens, wieviel Kalorien denn wohl der Kakao aus dem Ding hat, da wir ja auch Bewohner haben die schwer zunehmen. So ein Kakao hat Sage und schreibe 476 Kalorien. Gut dachte ich mir, ih mag das Zeug zwar nicht(weil es warm ist) aber immer noch besser als nichts tun. Und ich fing an nur noch Kakao zu trinken morgens bei dienstbeginn um sechs ging es schon los damit. Komme bestimmt über den Vormittag verteilt auf 6-7 von den Dingern, und siehe da fünf Kilo sind drauf. Und ich arbeite am sechsten ;) und ich bekomm nun schon zu hören dass ich wesentlich gesünder aussehe.
Ich denke das man sowas dem täglichen Alkohol vorziehen sollte(sowas einem 17 jährigen zu empfehlen ist sowieso schon echt absurd)
Ich persönlich bin der Meinung das auch täglich geringe Mengen eine gewisse Abhängigkeit verursachen können. Dann doch lieber abhängig von Kakao ;)
Zudem war ich auch mal jünger und habe viel getrunken gefeiert usw und habe in der zeit nichts zugenommen eher das Gegenteil.
Das einzige Problem welches wohl ewig bleibt, ist die böse Magen Darmgrippe.... Da purzeln bei mir die Pfunde sofort wieder :(
Hoffe ich konnte helfen ;)
Lg
Kitty

Vitamine

Viele Vitalstoffe beinhalten orangen und Äpfel probiers damit. Bananen immer vor dem training essen! beim trainjng nicht übertreiben, 3 tägig sollte reichen da so ejn Tageswechsel vorliegt und man beim unregelmäßigen einfuhr von Stoffen schneller zunimmt. viel Eiweiß und stress abbauen. es geht vielen so mir selber auch bin 16 und 1, 74 groß mit 47 kilo ;) ein guter Stoffwechsel ist in jungen jahren nicjt selten. Also viel erfolg :)

Krankheiten ausschließen

Bevor irgendwelche Schritte eingeleitet werden können, muss geklärt sein ob irgendwelche Krankheiten der Grund für das Untergewicht sind. Daher sollte als erstes der Hausarzt aufgesucht werden. Nicht selten ist eine Schilddrüsenüberfunktion der Grund. Mehr Informationen zu dieser und weiteren Krankheiten findest du auf www.*****

Alkohol hilft

Mir hat alkohol geholfen. Bei jeder malzeit (wärend oder am Ende) Gläschen Wein oder 2cl Schnaps. Das schädliche Alkohol wird nähmlich vom Körper zuerst abgebaut und danach das Fett verbrannt. Ergebniss sichtbar schon nach par Tagen. Da Alkohol schädlich für den Körper ist solte es nur in kleinen mänden eingenommen werden, so dass man keine wirkung von dem spührt. Zusätzlich solltest du das Fett in Muskelmasse umwandeln in dem du Trenierst, sonst hast du nach einer woche "clean"-sein ein Yoyo-Effekt!

Nur 50kg mit 17

@Timo90 Bist du Raucher? Das sieht man in deinem Text nicht.
Ich habe auch Jahrelang dieses Problem gehabt.
Dann habe ich mit dem Rauchen aufgehört mit Hilfe von Nikotin-Pflaster.
Ich habe diese Pflaster-Kur 9 Monate eingehalten und danach 15kg zugenommen.

Omg.

Omg ich bin 1.60 groß und wieg auch 50 kg !! also ne freundin von mir hat ne schulddrüßen-überfunktion des bedeutet egal wie viel sie isst sie kan nichts mehr zunehmen weil ihre körper fett und all des sehr viel schneller als bei normalen menschen abbaut.. erkunde dich mal bei nem artz ob du villt ne krankheit hasst, viel glück beim zunehen ;) Sarah

Sdm

Habe das gleiche problem ..essen und nicht kaken nimt aeiweiß
1monatlang essen abar wie dan wertn ihr den unterchid sehn

cola
Halloo

Mir gehts genau so ich kann essen wie ein scheunenetrescher und nehm nicht zu. 175cm auf 60 kg

Zu dünn

Ich habe genau das gleiche Problem ich bin 15 Jahre 1, 80 groß und wiege 52kg.

Meine Klassenkameraden sagen immer ich soll doch mal zunehmen, wenn die wüssten wie schwer dass ist. Der einzige, mir bekannte Weg ist den ganzen Tag zu Essen. Das Problem ist, dass man sich kaum mehr bewegen kann, weil man immer total voll ist. Hab dadurch in ganzen 2 Monaten 1, 5 Kg zugenommen.
Hab mit dem Daueressen aber aufgehört weil das Ergebniss den Aufwand nicht rechtfertigt und wenn es stimmt was Torte geschrieben hat, das es mit dem Genen zusammenhängt kann ich es gleich aufgeben da fast alle in meiner Familie zu dünn sind. Aber vieleicht hat ja jemand noch einen besseren Tipp.

.... :´(

Hallo.. ich bin ebenfalls zu dünn. =(

ich bin 16 jahre alt und bin 1, 82m groß. 57, 1Kg gewicht !

ich hät auch gerne tipps zum zunehmen... ich esse ebenfalls relativ viel.

Moderator
@ Denis

Oh, das ist aber sehr wenig, 50kg bei einer Größe von 181cm.
Warst du mit dem Prob schon mal beim Dok ?? Wenn du viel isst und trotzdem so wenig wiegst, könnte das auch eine Krankheit sein. Wenn du noch nicht beim Dok warst, dann solltest du unbedingt mal zum Dok gehen.

Bin auch zu dünn

Ich bin 15 jahre alt wiege 50kg 181cm groß will auch unbedingt zunähmen
ps. esse sehr viel

Sag mal..

Bist du i-wie gestört oder so??

@all

Ich bin zwar ein Mädchen, aber ich bin auch ein bisschen zu dünn.
Ich war aber schon immer so dünn und habe schon alles Mögliche probiert um zuzunehmen. Bei einer Größe von 1.68m wiege ich nur 39 Kilo und bin damit gar nicht glücklich.
Habt ihr Tipps für mich??

Antwort

Das ist finde ich kein guter Tipp.
Du kannst zwar durch jede Menge Zucker und Fett zunehmen, aber es ist nicht gesund und du wirst leicht krank.

Am besten stellst du deine gesamte Ernährung um.
Durch gesunde Ernährung kann man sowohl zu- als auch abnehmen.
Jenachdem, ob man unter oder über seinem Idealgewicht liegt.

Informiere dich einfach hier:
http://foodguru.net/

Also

An timo is kein brot sonder 4 hörnschin und als nachtisch donats
dann bratkartoffeln mit schnitzel schöne soße und kurz gebratene erbsen
abends mache selber Pizza (mehr soße, mehr wurst, oder mehr käse :D)
oder kaufe bei MCdonalds ein :D

tom. durch das trinieren nimmst du ab ... ^.^

torte.
gebratene nudel btw. bebrützeltes brot (crotons), frittierte kroketten

Süßes

Hey.. mir gehts ähnlich. ich bin 20, 181cm 60kg

ich hab aber auch schonmal bei gleicher größe weniger gewogen. zugenommen hab ich erst ein wenig als ich aufgehört hab mit den vielen süßigkeiten. das klingt komisch ist aber so.
in süßigkeiten sind nur industriezucker dirn. da du (gerade wenn dein körper nicht viel ansetzt) zum zunehmen jedoch vitalstoffe benötigst, reichen die süßigkeiten nicht. sie sättigen dich etwas und du isst weniger sinnvolles. im endeffekt hindern sie dich also vielleicht auch am zunehmen. in obst sind fruchtzucker mit endsprechenden vitalstoffen, vitaminen etc. dazu viel mit kohlenhydraten (nudeln, brot...) und eiweiß (fleisch, fisch...)
wenn du dann immernoch das gefühl hast nicht zuzunehmen, liegt es daran, dass deine gene/dein körper dazu einfach nicht in der lage sind (so ists bei mir ja auch... ich komm nicht weiter hoch mit dem gewicht)
da kannst du auch nicht viel machen... muskelaufbau hilft vlt noch, da muskeln sich nicht so schnell wieder abbauen wie fett mehr fällt mir auch nicht ein... also wer gute tipps hat: immer her damit hier sind drei leute die sich freuen würden :D

Moderator
@ Timo90

Da geht es dir so wie mir, ich bin noch 15, ca. 1.78m groß und wiege 54kg nach dem Essen. Wie groß bist du? Ich kann auch soviel essen wie ich will, ich nehme auch nicht zu, und habe auch so gut wie keine Muskeln, mache auch etwas Krafttraining, aber das bringt bei mir auch nicht viel. Ich habe einen sehr schnellen Stoffwechsel, hat mir mal ein Arzt gesagt. Vielleicht kannst du durch Muskelaufbau etwas schwerer werden, bei mir funktioniert werder Muskelaufbau noch mehr essen um schwerer zu werden.

Ich vergaß

Ich wollte jetzt nurnoch hinzufügen, dass ich 1, 76m groß bin.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren