Man sollte zwei Paar Laufschuhe haben - sollte es das gleiche Modell sein?

Im Laufladen wird immer gesagt, dass man zwei Paar Laufschuhen haben sollte. Muss es das gleiche Modell sein oder soll man verschieden Modelle haben?
Welchen Vorteil hat das denn genau mit den zwei Paar Schuhen? Ist es wegen dem allgemeinen Verschleiß der Schuhe oder geht es etwa um die Gelenke oder Wirbelsäule?

Themen
Antworten (4)

Verschiedene Modelle sind besser, wenn man sich schon zwei Paar Laufschuhe zulegen möchte.

In der Regel reicht auch ein paar Laufschuhe. Man sollte diese immer gut auslüften, wenn man sie wieder trägt. Wer allerdings unter einem extrem starken Schweißfuss leidet, sollte sich zwei Paar Schuhe kaufen, dabei ist es fast egal, ob die Schuhe von der gleichen Marke sind oder ob es verschiedene Laufschuhe von unterschiedlichen Marken sind.

Auf die Passform und den Laufkomfort kommt es an.

Laufschuhe

Es ist für die Muskulatur und die Sehnen besser, wenn man zwei verschiedene Paare an Laufschuhen hat. So wird der Laufapparat immer wieder anders beansprucht und man hat die Möglichkeit auch Stellen zu entspannen, die sonst immer wieder durch den gleichen Schuh bzw. das gleiche Schuhmodell beim Laufen beansprucht werden.

Moderator
@Heike

Die Laufschuhe können unterschiedliche Modelle sein. Das ist sogar gut. Weil dadurch der Fuß anders belastet wird, und so das Fußgewölbe gestärkt wird.

Der Laufschuh saugt Schweiß auf und auch das Material, die Dämpfung der Sohle, braucht auch Zeit sich wieder zu erholen. Deshalb solltest du immer zwei Paar Laufschuhe haben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren