Mehr Gewinn durch Aktienfond oder Sparbuch?

Hallo zusammen!

Ich habe schon seit meiner Kindheit ein Sparbuch, auf das in letzter Zeit aber nichts mehr eingezahlt wurde. Jetzt überlege ich, ob ich das Geld vielleicht lieber in einen Aktienfond investieren sollte. Allerdings habe ich da keine große Ahnung von und etwas Angst vor dem Risiko. Kennt sich jemand von euch damit aus? Würdet ihr mir dazu raten?

Antworten (6)
Beim Sparen verliert dein Geld an Wert

Beim Sparen auf dem Sparbuch verliert dein Geld pro Jahr an Wert durch die Inflation. Es sinkt also von der Kaufkraft pro Jahr um 2-3%. Daher ist risikoarmes Investieren eigentlich ein Muss.

Aktien Risiko

Hallo ich sehe das genauso, Aktien sind viel besser als ihr Ruf. Du musst halt nur wissen, was du bereit bist dafür zu tun. Das Sichere gibt es heute nicht mehr und wenn du dich mal informierst, lag der Dax 2004 bei cirka 4000 und jetzt? Daran siehst du das du mit Aktien sehr wohl deine Zinsen einfahren kannst. Risiko besteht immer! Aber solang du im deutschen Aktienmarkt bleibst ist es bei Verlusten tragbar. Informier dich vorher in welche Unternehmen du dein Geld stecken willst! Viel Spaß dabei !

Inflation! Aktien! Anlegen!

Kalkuliert man die Inflationsrate mit ein, verliert man beim Sparbuch noch Geld. Darum würd ich Aktienfonds bevorzugen. Man muss halt nur clever anlegen.

Wenn du etwas risikobereit bist, kannst du in Aktienfonds investieren. Allerdings musst du auch mit erheblichen Verlusten rechnen. Das Risiko gehst du beim Sparbuch nicht ein. Du kannst beim Sparbuch doch Geld längerfristig anlegen. Am besten ist es, wenn du dich von deinem Bank-Berater alles mal genau erläutern lässt. Mein Tipp: Bleibe beim Sparbuch. Bzw. überlege evtl. mal zu einer anderen Bank zu gehen, weil die Sparkasse extrem wenig Zinsen zahlt. So ein Festgeldkonto ist ja fast wie ein Sparbuch, und das lohnt sich.

Sparbuch ist veraltet

Ein klassisches Sparbuch ist veraltet. Die Zinsen sind nur noch von homöopatischer Natur, wenn du an das Geld dran willst, musst du zur Bank, wenn es ein größerer Betrag ist, hast du Sperrfristen, ... Der einzige Vorteil von Sparbüchern ist, dass man sie für seine Kinder anlegen und sie ihnen schenken kann.

Das moderne Sparbuch für den Selbstsparer heißt Tagesgeldkonto, ist genauso sicher aber gibt mehr Zinsen und ist komfortabler. Ein Tagesgeldkonto ist eine Art zweites Girokonto, welches aber an dein normales Girokonto gekoppelt ist. Im Gegensatz zum normalen Girokonto kostet es aber keine Gebühren und bringt (überhaupt erst oder eben mehr) Zinsen. Im Gegensatz zum normalen Girokonto kannst du aber nicht hin und her überweisen, wie du lustig bist. Zahlungen entgegennehmen kannst du von jedem Konto, heißt wenn dir irgendwer Geld überweist, kann er es auch auf dein Tagesgeldkonto überweisen - du hingegen kannst nicht vom Tagesgeldkonto jemand Fremden was überweisen, sondern musst es erst mal vom Tagesgeldkonto auf das Girokonto umbuchen. Führst du beide Konten bei der gleichen Bank, passiert das in der Regel in Echtzeit: Im Internetbanking Umbuchung beauftragt - flupp runter vom Tagesgeld und drauf aufs normale.

Aktienfonds bergen immer ein Risiko. Das hängt zwar immer von der Auslegung des Fonds ab (das ganze ist ja ein Aktienmix, je konservativer, desto geringer das Verlustrisiko, aber desto geringer auch die Rendite, mit einem Hedgefonds hingegen kannst du bis zu 100% Gewinn oder Verlust machen, das ist wie bei Roulette auf Zahl zu setzen). Es gibt durchaus konservative Fonds die mehr bringen, als ein Tagesgeldkonto, bei minimalem Verlustrisiko, aber halt eben noch mit minimalem Risiko.

Vielleicht eine Ergänzung, teils auf Tagesgeldkonto und teils in Fonds investiert, aber nicht alles auf Fonds setzen.

Sicherheit geht vor

Aktien sind wirklich etwas für Risikoanleger. Da du aber das Geld für deine Kinder anlegst, würde ich dir dringend empfehlen beim Sparbuch zu bleiben. Denn das ist sicher, was man bei den Aktien nicht immer sagen kann. Bei Aktien kann man sich schnell verspekulieren und dann ist nichts mehr da.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren