Meine Freundin hat immer weniger Lust auf Sex

Hallo,

ich bin mit meiner Freundin seit über vier Jahren zusammen. Im Prinzip ist alles super. Wir sind vor kurzer Zeit zusammengezogen und seit dem spüre ich, dass sie deutlich weniger Lust auf Sex hat. Früher hatten wir täglich Sex bzw. zumindest mehrere Male die Woche und er war immer ziemlich gut.
Nun haben wir vielleicht 1-2 Mal innerhalb von zwei Wochen Sex, obwohl wir anders wir früher keine Fernbeziehung mehr führen.

Ich habe wirklich keinen Schimmer, woran es liegt. Auch, wenn es dumm klingt, wenn wir Sex haben bringe ich sie jedes mal zum Höhepunkt, nehme mir dafür Zeit und sorge dafür, dass es kein 08/15 Sex ist.
Darüber hinaus bin ich nicht gerade der Typ Mann, mit dem andere Frauen nicht ins Bett möchten. (Klingt dumm und arrogant, soll aber dazu dienen, dass ihr euch ein besseres Bild machen könnt und mich ggf. nicht in irgendeine Schublade steckt (fetter, unkreativer Typ, der nicht weiß was Frauen im Bett gefällt))


Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Antworten (1)
Jetzt seid ihr zusammen

Ihr wohnt jetzt zusammen da kann die Lust auch anders sein vielleicht hat sie damals oder eben bevor ihr zusammen gezogen seid zwar den Sex genossen aber es ging ihr wohl eher um die Nähe dabei, sieh es doch mal so? Du bist da! Das will sie denke ich mal aber ein klärendes Gespräch ist meist auch des Rätsels Lösung.

Es geht ihr also denke ich nicht um den Sex sondern darum, dass du da bist und sie halten kannst und sie dich um sich hat. Vielleicht hilft dir das weiter wünsche dir viel Glück und mal sehen vielleicht erzählst uns, wennde es weißt, woran es letztendlich lag wenn du mit ihr gesprochen hast.

MfG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren