Mit dem Rollstuhl in den Luisenpark

Hallo zusammen

Ich sitze wegen eines Beckenbruches im Rollstuhl und hab mir dann auch noch den Arm gebrochen.ich hab mal ne Frage: wir gehen am nächsten Freitag mit der Klasse in den Luisenpark und ich wollte fragen ob ihr meint das ich da mitgehen sollte?
Meine mutter meint JA aber ich kann mich halt alleine nicht fortbewegen und muss immer geschoben werden.Ich kann noch nichtmal alleine auf klo weil ich nicht vom Rollstuhl auf die Klobrille komme.

Was meint ihr?

bitte schreibt mir bald::::))))

Antworten (8)
135790
Das ist ein Gebäude

Am Bahnhof, welches dir Informationen über die Alltäglichen Fragen rund ums Bahnreisen erteilt.
Genau genommen einfach ein Infopunkt.

Bahnhofsmission

Was ist eine Bahnhofs mission

135790
---

Das geht aufjedenfall, braucht aber eine sehr genaue Planung und erlaubt keine Spontanität. Am besten einfach mal bei der örtlichen Bahnhofsmission vorbeischauen und sich weiterinformieren.

.

Und die bahn

135790
---

So viel ich weis, ist der Park mit Rollstühlen gut zu meistern.
Man kann sich ja vorher mal Erkundigen.

Fortsetzung

Ach ja.

Wir fahren 1 Stunde mit dem Zug nach mannheim.Muss man sich bei der Bahn anmelden oder so was, damit man mit dem Rollstuhl in die Bahn darf???

Rollstuhl

Nein eigentlich nicht.Ich kann halt nichts mitmachen.Ist der Luisenpark eigentlich barriere frei?

135790
@bonni1

In den Park mit der Klasse zu gehen, dürfte nicht so schwierig sein, auch mit einem Rollstuhl.
Habt ihr besondere Aktivitäten geplant?
Das mit dem Klogehen, musst du entscheiden, ob du das möchtest, wenn dich jemand anderes auf das Klo setzten muss.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren