Mütterfreundliche Firmen

Viele Firmen sollten dringend familienfreundlicher werden. Für Frauen die Babys bekommen ist es sehr schwierig anschließend wieder Anschluss in der Arbeitswelt zu finden. Es wäre zum Beispiel wünschenswert, wenn große Firmen eine interne Kinderbetreuung anbieten würden. Was denkt ihr zu dem Thema und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Antworten (2)
Soziale Verantwortung

Die soziale Verantwortung für den Nachwuchs liegt bei der gesamten Gesellschaft. Sowohl die politischen, sozialen Voraussetzungen als auch die Arbeitsplätze müssen darauf ausgerichtet werden.

Kinderbetreuung

In den alten Bundesländern ist die Kinderbetreuung nicht so gut, wie in den neuen Bundesländern. Soziale Einrichtungen sind in den neuen Bundesländern noch aus DDR-Zeiten erhalten geblieben. Da die Frauen auch alle gearbeitet haben, wurde die Kinderbetreuung anders organisiert, als in den alten Bundesländern. Arbeitgeber und Kommunen sollten sich daran ein Vorbild nehmen. :D

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren