Muss ich eine Nierenkolik befürchten?

Hallo allerseits. Ich habe seit mehreren Tagen richtige Nierenschmerzen und wollte nächste Woche zum Arzt, weil ich da frei hab. Eine Kollegin von mir meinte, dass ich mit sowas nicht spaßen sollte und besser sofort gehen solle, da sonst auch eine Nierenkolik folgen kann! Hilfe! Ich habe auch einen Test gemacht und festgestellt, dass rote Blutkörperchen im Urin sind. Es deutet also eigentlich alles auf die Niere hin. Welchen Arzt sollte ich dann aufsuchen, weil ich es ja jetzt schon ziemlich verschleppt hab? Danke für eure Antworte, Mel

Antworten (3)
@jamerika

Wieso gilt das eigentlich bei allen Krankheiten, aber bei den Zahnärzten nicht? Zu dem geht man gleich hin ohne Überweisung durch den Hausarzt. Ist doch eigentlich komisch...

Hausarzt oder Notarzt

Bei einem Notfall ruft man grundsätzlich den Notarzt oder den Rettungswagen an. Und bei allen anderen Sachen ist der Hausarzt der erste Ansprechpartner. Der vermittelt einen dann eventuell an einen Facharzt weiter.

Wenn die Leute doch nur aufhören würden, selbst die Diagnosen zu stellen und das dem Arzt überlassen würden!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren