Muss man trotz Microfasertuch noch Augen-Make-up-Entferner benutzen?

Ich habe mir am Samstag ein Microfasertuch gekauft. Angeblich soll man damit das gesamte Make up mit wegbekommen. Ich bekomme damit mein Augen-Make-up nicht entfernt-mache ich etwas falsch, oder ist es normal, daß man trotz Microfasertuch zuerst die Wimperntusche mit Augen-Make up-Enferner wegmacht? Danke. LG Baby8712

Antworten (4)

Ja, die sind schon super gut. Aber nur eines kaufen, welches für das Gesicht bestimmt ist. Es gibt verschiedene Arten von Fasern auch bei der Microfaser zumindestens in der Zusammensetzung was die Tücher betrifft. Qualtitativ hochwertige Microfasertücher haben auch entsprechend ihren Preis.

Ja, zusätzlich Gesichtswasser oder Gesichtsmilch zu benutzen ist schon besser. Bei den Augen sollte man mit dem Tuch auch aufpassen, immerhin könnten kleinste Partikelchen vom Gesichtsmake-up ins Auge geraten und das ist dann nicht mehr so angenehm.

Als reines Make-up-Entfernungstuch kann man solch ein Microfasertuch schon benutzen, aber absolute Sauberkeit muss eingehalten werden. Sonst kann es zu sehr unreiner Haut kommen, wenn man es regelmässig benutzt.

Ein Gesichtswasser zusätzlich zu nutzen ist schon besser, das reinigt die Poren effektiver.

Microfasertuch

Mit einem kosmetischen Microfasertuch kann man das gesamte Make-up entfernen, da benötigt man nicht noch zusätzlich Augenmake-up-Entferner. Aber das Tuch muss regelmässig mit Wasser ausgespült werden, sonst setzen sich Keime und Bakterien darin fest.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren