Neue Lederhosen für die Söhne - aber welche?

Servus, ich lese gerade, dass bei sehr vielen Lederhosen Chrom und sonstiges Chemiezeugs drin ist. Meine beiden Zwillingssöhne (14) bekommen jetzt wieder für den Sommer kurze Lederhosen. Ich weiß nur noch nicht, welche. Graue aus Veloursleder oder Grüne aus Glattleder? Den beiden ist es egal, Hauptsache eine gscheite kurze Krachlederne für die Freizeit. Habts Ihr dazu eine Meinung oder kennt Ihr gute Hersteller von Ledernen? Die Frau A. S. aus Stuttgart soll eine gute Qualität abliefern. Dank schön und liebe Grüße Eure Sabine

Themen
Antworten (4)

Ich würde graues Rinderspaltleder empfehlen, da die Lederhose nach längerem tragen eine schöne Patina bekommt. So eine gut eingetragene Lederhose mit Patina sieht immer gut aus.

Hallo, danke schön! Mit oder ohne Hosenträger in dem Alter?

Hallo,

würde auch Glattlederhosen empfehlen. Die von g-lord-style sieht ach schön aus.
Es ist diese hier: https://g-lord-style.de/leder-bekleidung/trachten-mode/3/kurze-lederhose-doppelzipp?c=96

Kurze Lederhosen

Chromgerbung gibt es seit 15 Jahren nicht mehr. Chemikalien je nicht. Zu raten ist eine kurze Glatte. Hersteller aus dem Westerwald

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren