Orgasmus trainieren

Kann Frau sich antrainierenen einen Orgasmus zu bekommen? Welche Vorteile hat es wenn man die Beckenboden trainiert? Wirkt sich das auf die Orgasmen aus oder hat es damit nichts zu tun? Was kann Frau machen wenn sie nicht immer einen Orgasmus bekommt, liegt das an ihr oder hat es auch was mit dem Mann zu tun?

Antworten (5)

Entscheidend ist doch das der Mann seinen Orgasmus unter Kontrolle bekommt und sich grundsätzlich zurückhält bis sie gekommen ist egal wie lange es dauert. Zeit sollte überhaupt keine Rolle spielen.

Puschel_66

@Lotte40
Das Stöhnen hat auch eher mit Fallenlassen, Rücksicht und scham zu tun ...
UND nein da möchte ich Dir widersprechen - das die wenigsten Frauen einen Orgasmus bekämen wenn sie "normalen" GV mit einem Mann haben ... Ich würde das, so meine Erfahrung, auf unter 10% setzen! Da spielen viele Faktoren eine Rolle ... Ein Faktor ist z. B. der Kopf der Frau!
Nichts für ungut!

Ich denke es hat schon wesentlich etwas mit dem Mann zu tun. Er muss bemüht und in der Lage sein dir einen Orgasmus zu verschaffen. Es kann schon sehr anstrengend für ihn sein aber du solltest es ihm wert sein...

@ Alexandra

Naja...stöhnen hat wohlnichts mit dem Orgasmus zu tun.
Und Jules....die wenigsten Frauen bekommen einen Orgasmus, wenn sie mit Männern schlafen (ausser er machts bei ihr Oral oder mit den Fingern)
Bei einem normalen Geschlechtsakt ist das fast nicht möglich.Denn brauchst du dich nicht wundern. Wenn du einen bekommst dann ist es schon was und sei stolz drauf .Bei der SB kann ich leider nichts raten. Da bekomm ich immer einen oder mehrere Orgasmen.

Stöhen

Also ich weiß, dass man durch üben das stöhnen verbessern kann.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren