Pankreas Wert erhöht und trotzdem starke Rückenschmerzen

Hallo,
bei mir wurde am 21.12. ein erhöhter Pankreaswert festgestellt! Normalwert liegt bei 160 meiner war auf 360! 9 Tage später ist er auf 300 runter gesunken! Meine Ärztin meinte es handelt sich um einen Entzündungswert. Sono war unauffällig.. Alles o.k. keine Zyste. Doch jetzt hab ich starke Rückenschmerzen, kann mir jemand sagen ob das mit der Bauchspeicheldrüse zu tun hat ?

Antworten (2)
Pankreas & Rückenschmerzen

In der Tat: Rückenschmerzen haben viele Ursachen, aber sie können durchaus von der Bauchspeicheldrüse verursacht werden (z.B. wegen einer Entzündung, aber auch wegen eines Tumors). Auf jeden Fall sollte man es abklären lassen.

Moderator
@jen

Hmmm... sehr abwägig. Aber ich weiß jemanden, der dir das ganz zweifelsfrei sagen kann... deine Ärztin. Also wenn die Schmerzen länger als eine Woche anhalten würde ich an deiner Stelle zur Tante Doktor gehen. Wir können dir hier keine Ferndiagnose stellen. Die Ursachen von Rückenschmerzen sind vielfältig.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren