Probleme bei Bauchspeicheldrüsenzyste

Hatte nach einem Autounfall eine Bauchspeicheldrüsenentzündung. im Anschluss hatte sich eine pseudozyste gebildet. durch eine Endoskopie wurde eine Drainage gelgt, damit diese abläuft. nun hat diese sich von selbst entfernt und ihren ausgang durch meinen Darm gesucht - habe einen ganz schönen schreck bekommen als das in der Toilette lag. kann mir jemand sagen ob das normal ist

Antworten (1)
Probleme bei Bauchspeicheldrüsenzyste

Hallöle,
glaube nicht, daß das normal ist, und kann mir auch nicht vorstellen, daß man eine drainierte Zyste über den Darm ausscheidet, schließlich ist diese mit der Substanz der Bauchspeicheldrüse verwachsen.
Ich hatte drei Zysten. Eine ist operativ entfernt worden. Die anderen zwei sind noch da. Machen aber keinen Ärger, da ich seit der OP (1992) keinen Alkohol mehr trinke. Du hättest dieses Ding im Klo zu Deinem Arzt bringen sollen. Also, bischen überlegen, was man ißt und keinen Alkohol, ist immer gut.

Alles Gute

Gekko

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren