Tumor Bauchspeicheldrüse

Ich hoffe, dass ich hier richtig bin und ein paar Informationen bekommen kann. Es geht darum, dass bei meiner Verwandten nach ca. 5 Monaten enormer Schmerzen jetzt ein Tumor in der BSD festgestellt wurde. Ob er gut- o. bösartig ist, wissen die Ärzte noch nicht. Da sie erst Mitte 30 ist, hoffe ich doch, dass sie es schafft. Mir geht es nur darum, zu erfahren, wie sie behandelt werden kann.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich diesbezüglich jemand finden würde, der mir per PM Infos geben kann. Dann könnte ich diesen Fall auch nochmal genauer darstellen. Das würde hier sonst den Rahmen sprengen. Übrigens kommt sie über die Weihnachtstage aus der Klinik und muss danach wieder rein. Ich hab nur höllisch Angst, dass der Tumor schon zu weit fortgeschritten sein könnte. Bitte, gebt mir soviel Infos wie möglich.

Vielen lieben Dank schon

Kathrin

Antworten (2)
Pankreas

Ich habe seid 7 Jahren Pankreatitis.Ich hatte Bluthochdruck und das habe ich in den Griff bekommen auch meinen Zucker der war auf 750 mehrere Krankenhäuser haben gesagt ich habe 2Wochen 3 Monate oder sogar 24 Stunden.Man hatte mir angeboten die "Wippel" Operation zu machen und ich lehnte ab.Es ist kein Trost , aber ich muss sagen, wenn eine Familie oder ein Freund da ist.Wirklich da ist.Dann ist Hoffnung.Ich habe Erbrochen, Schmerzen, Durchfall über 50mal Krankenhaus... Die Heilung ist die Liebe! Ich sehe meinen Tot nicht als Strafe.Es wird "passieren".Es gibt Hoffnung, wenn man daran Glaubt.
Ich wünsche Ihnen Alles Gute ich weiss was ES heisst
P.S.Lassen Sie ein schöner Tag ein schöner Tag sein!

Tumor Bauchspeicheldrüse/Kathrin

Liebe Kathrin!
Ich habe einen Bauchspeicheldrüsen-Krebs, im Kopf der Drüse, mit Metastase in
einem weiteren Organ.Festgestellt wurde dies bei einer Untersuchung, über die
Blutwerte.Nach Einlieferug in eine große Klinik, wurde eine Untersuchungsreihe
durchgeführt Ultraschall, CT, ERPC und Chemo-Therapie am Ende der ganzen
Prozedur wussten die Ärzte ganz genau und haben dies auch mitgeteilt daß
ein bösartiger Tumor vorliegt.Zweifel der Ärzte liegt wohl wegen des Anfangstadium der Untersuchungen.Das Alter spielt, leider keine Rolle, es
gibt Kinder die Krebs haben, sieht man im Fernsehen und liesst in der Presse
Gruß Waldmeister-Gast-

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren