Problem bei Tochter

Hi,
ich hatte heute eine relativ nervige Auseinandersetzung mit meiner 15jährigen Tochter. Ich bin von einer Freundin nach hause gekommen am Mittag, da sahs meine Tochter mit Ihrer Freundin in unserem Wohnzimmer und haben gechillt Fernsehen gesehen, obwohl sie ein eigenes großes Zimmer hat mit Fernseher und PC, ein richtiges Wohnschlafzimmer. Ich hatte sie schon mal darum gebeten, wenn sie Freunde von sich da hat, doch bitte mit diesen inIhrem Zimmer zu sein. Und das versteht sie überhaupt nicht, wieso sie nicht mit Freunden auch im Wohnzimmer sein kann. Ich sagte auch, ich gehe auch nicht mit meinen Freunden in dein Zimmer und chille dort. DAs Wohnzimmer ist schon für die ganze Familie da und man kann dort auch zusammen sitze, aber es ist auch für uns Eltern ein Zurückziehungspunkt.
Verlange ich da was Falsches? Ich möchte mich im Wohnzimmer einfach auch entspannen können. Jetzt ist sie ziemlich verschnupft, was ich sehr schade finde, denn wir haben eigentlich sonst ein sehr gutes VErhältniss zueinander, wie Freundinen und ich kann ihr es einfach nicht klar machen, das ich das so möchte.
Vielleicht kann mir Jemand einen Rat geben. LG Lollo

Themen
Antworten (4)
Danke

Ja so langsam normalisiert sich die Atmosphäre, spreche sie auch net mehr darauf an, beobachte es ob es das nächstemal einfach klappt.
Denke das sie es einfach respektiert, auch wenn sie es vielleicht immer noch net so richtig verstehen will. Aber wenn man zusammen wohnt, muss man halt auch Wünsche respektieren.
LG Lollo

Entschuldigung.

Ja, dann bleib bei deinem Standpunkt, dass sie mit ihren Freunden ins Zimmer gehen soll, wenn du da bist, weil du auch mal deine Ruhe moechtest, ist ja verstaendlich. Aber wenn du mal nicht da bist, duerfte es ja kein Problem sein. Wenn du wieder da bist, dann bittest du sie hoeflich, sich bitte in ihr Zimmer zu begeben, weil du in Ruhe fernsehen willst oder aehnliches. Irgendwann wird es fuer sie normal sein. Ich wuerde mit meinen Freunden eh nicht im Wohnzimmer sitzen, wenn meine Mutter oder so da ist. Sag es ihr immer wieder, aber auf jeden Fall freundlich und dennoch bestimmend; so uebel wird sie dir das schon bald nicht mehr nehmen, hoffe ich.

Du hast was falsch verstanden

Ich habe nichts dagegen wenn sie sich imWohnzimmer aufhält wenn ich nicht da bin auch wenn ich da bin ist das für mich kein Problem, es geht alleine darum wenn sie mit Freunden im wohnzimmer Fern sieht, das kann sie mitihremFreunden in ihrem Zimmer machen. Und wie du sagst ich kann ins Schlafzimmer gehen, irgendwie fühle ich mich missverstanden, ich setze mich dann ins schlafzimmer und sehe mir die Tapeten an, heize mein Schlafzimmer auf damit ich dort sitzen kann und meine Tochter sieht Fern mit ihrem Freunden im Wohnzimmer, das geht nicht. Ich hatte ihr auch gesagt gehabt, das sie bitte nmit ihrer Freundin in ihr Zimmer gehen möchte, weil ich gerne in Wohnzimmer möchte.
Wenn sie kein Zimmer hätte wo sie mit ihrem Freundinen rumhängen kann, sie selber kann zur jeder Zeit ins Wohnzimmer, und ich habe uch nichts dagegen wenn man mal zusammen mit Ihren Freunden sich unterhält im Wohnzimmer, aber dann möchte ich auch wieder mal ungestört sein wollen. Hoffe ich konnte es jetzt besser rüber bringen.
LG

Naja,

Wieso sollte sie sich denn nicht im Wohnzimmer aufhalten, wenn du nicht da bist? In dem Moment brauchst du das Wohnzimmer ja auch nicht als Rueckzugsort. Verstaendlich waere es mir da eher, wenn es um dein Schlafzimmer ginge. Aber fuer mich ist das Wohnzimmer sowas wie ein Gemeinschaftsraum. Das Argument mit dem "Chillen" in ihrem Zimmer wuerde eben nur passen, wenn es um dein Schlafzimmer ginge, finde ich.
Wenn du zu Hause bist und wirklich mal die Ruhe haben willst, kannst du ihr ja sagen, dass sie bitte in ihr Zimmer gehen soll, oder du gehst eben in dein Schlafzimmer. Aber wenn sie im Wohnzimmer TV guckt, sollte es doch kein Problem sein, vor allem, wenn du nicht da bist.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren