Was steckt dahinter, wenn sich Kinder die Lippen blutig beißen?

Mein Neffe ist noch in der Grundschule und neun Jahre alt.
Als ich gestern zu Besuch war, konnte ich sehen, dass er sich ständig auf die Lippen beisst und es hat sogar geblutet.
Als ich meinen Bruder daraufhin ansprach, sagte er, dass der Junge das seit einiger Zeit regelmässig macht und ständig mit kaputten Lippen herumläuft.
Ausserdem suchen er und meine Schwägerin nach einer Lösung, um dem Kind zu helfen.
Meine Frage: Was steckt dahinter, wenn Kinder anfangen sich die Lippen kaputt zu kauen und wer kann in solchen Fällen weiterhelfen?

Antworten (2)

Hi, ich hatte auuch so eine zeit, in der ich mir die lippen blutig gebissen habe.
das war in der zeit, als ich von der grundschule aufs gymnasium gwechselt bin.
zum glück habe ich mich nach ein paar wochen dort eingelebt und mit dem lippenbeissen aufgehört....phili125

Wenn Kinder sich in dem Alter die Lippen blutig beissen, steckt wahrscheinlich ein seelischer Druck durch die Schule, oder in manchen Fällen auch durch die Familie (nach der Geburt eines Geschwisterchens z.B. dahinter.
Dein Neffe ist mit Sicherheit ziemlich angespannt und kann sich nur helfen, indem er sich auf die Lippen beisst.
Dein Bruder und deine Schwägerin sollten mit dem Lehrer sprechen ihres Sohnes sprechen und eventuell eine Psychotherapie in Betracht ziehen.
Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
Gruss Seppie

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema