Schadet es den Augen, wenn man Kontaktlinsen zum Schlafen trägt?

Ich trage täglich Kontaktlinsen und manchmal, wenn ich total erschöpft von der Arbeit komme, schlafe ich auch schon manchmal mit den Linsen ein. Schadet das den Augen?

Antworten (4)
Ja

Wenn dir was an der Gesundheit deiner Augen lieg (und davon hast du nur 2!) solltest du die CL unbedingt rausnehmen.
Sicherlich gibt es spezielle Linsen, die man über Nacht tragen "kann", aber du wüsstest sicherlich davon, wenn du solche Linsen hast.

Wenn du die CL tagsüber trägst, blinzelt dein Auge ständig. Das heißt für dein Auge, dass es rund um die Linse immer wieder neue Tränenflüssigkeit verteilt.
Wenn du nun schläfst, blinzelst du ja nicht. Das heißt, kein Tränenfilmaustausch. Die Linse trocknet also langsam aus.
Nun ist die Linse (ich gehe mal von weichen aus) ja hauch dünn. Und auch die Schicht (Hohrnhaut) auf der die Linse sitzt kannst du dir vorstellen wie eine Folie. Jetzt spinnen wir mal in Gedanken weiter, was passiert, wenn die Linse sich an die Hornhaut saugt....

Außerdem wird dein Auge nicht mehr ausreichend mit Suaerstoff versorgt!

Unbedingt rausnehmen, ich finde es grauenvoll!

In der Nacht beim Schlafen sind Kontaktlinsen nicht gut. Das Auge muss sich erholen.

Kontaktlinsen

Das Schlafen mit Kontaklinsen ist nicht empfehlenswert. Die Kontaktlinsen müssen gereinigt werden. In der Nacht muss sich das Augen entspannen und da sind die Kontaktlinsen eher schädlich.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren