Schalter und Steckdosen richtig montieren

Ich werde demnächst eine neue, allerdings renovierungsbedürftige Wohnung beziehen. Da ich wenig Geld habe, werde ich versuchen, alles selber zu machen. Am meisten habe ich Respekt vor Stromanschlüssen. Sollte man vor den Arbeiten erst alle Sicherungen herausdrehen und dann die Steckdosen und Schalter herausnehmen? Muß man nach dem Taperzieren erst mal warten bis die Tapete getrocknet ist und dann erst wieder die Schalter anbringen? Wer hat damit Erfahrung gesammelt und kann mir Tips geben.Danke. Lili

Antworten (2)
Lieber zum Elektro-Fachmann

Hm, also ich überlege auch gerade in eine ähnliche Bude zu ziehen, aber vond er Elektrik lasse ich doch lieber die FInger und lasse da einen Fachmann ran. Tapeten etc. und zur Not auch den Boden kann man ja selber machen, aber Elektrik? Das ist schon ziemlich gefährlich und das braucht man schließlich auch jeden Tag.

Klare Antwort: Alles JA

Vor Arbeiten an Strom IMMER Hauptschalter umlegen (und vor Aktivierung von ahnungslosen Dritten schützen)

Feuchtigkeit ist immer ein Tabu bei Strom! (Obwohl es auf ein Tröpfchen nicht gleich ankommt, so meine Erfahr5ung)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren