Scheidung/Trennungsjahr oder beschleunigte Scheidung?

Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Scheidung. Meine Frau und ich waren schon 1, 5 Jahre getrennt und wollten es danach, auch wegen unserem Kind nochmal versuchen. Die ist wieder in unser gemeinsames Haus zurück gekommen. Jetzt, ein halbes Jahr später stellen wir beide fest, dass es nicht mehr klappt. Sie hat eine neue Wohnung. Müssen wir, auch wenn der einvernehmliche Wunsch zur Scheidung da ist nochmal ein Trennungsjahr abwarten?
Es gibt schon eine Scheidungsfolgevereinbarung. Ich übernehme das Haus und den Kredit und bleibe auch im Ahaus wohnen. Unser Sohn bleibt bei ihr angemeldet, kann aber gederzeit zu mir kommen. Sie ist Selbstständig als Friseurin. Wie sieht es da noch mit Unterhalt aus?
Gibt es eine beschleunigte Scheidung?

Themen
Antworten (1)

Nein ich denke nicht, dass ihr noch ein Jahr durchhalten müsst.

Ich wart ja schon mal getrennt. Redet da mal mit einem Anwalt, der kann euch da sicher mehr dazu beraten.

Wenn man es einvernehmlich ausmacht, sollte da es keine Probleme geben.

Wegen dem Unterhalt kann ich leider nicht viel sagen, aber da ist die Frage, ob sie voll oder nur Teilzeit arbeitet.

Für den Sohn gibt es natürlich Unterhalt/Kindergeld.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren