Schienbeinschmerzen nach dem Joggen - kann das an meinen "O-Beinen" und Hohlkreuz liegen?

Seit einigen Wochen jogge ich regelmäßig. Ich hatte gedacht, ich würde davon fitter, aber leider habe ich jetzt mehr Probleme als zuvor. Nach dem Laufen habe ich Schienbeinschmerzen. Kann das von meinen O-Beinen oder auch vom Hohlkreuz kommen, ist also Joggen nichts für mich, was meint ihr?

Antworten (3)

An den Laufschuhen wird es wohl auch liegen. Aber dein Rücken und der Rumpf müssen fürs Joggen auch gestärkt werden. Dazu kannst du daheim Liegestütze und Crunches machen.

Probleme beim Joggen durch Beinfehlstellung

Ich denke, diese Probleme sind durch falsche Laufschuhe und Überbelastung gekommen. Ich würde in einem Läufershop auf jeden Fall eine Laufanalyse machen lassen und wenn du einen guten Fachberater erwischst, wird er dir den passenden Schuh anbieten. Ohne den richtigen Laufschuh brauchst du gar nicht erst weiter zu laufen. Wenn du die geeigneten Schuhe hast, sollte dein Lauftraining sehr moderat sein. Steigern kannst du dich später noch. Möglicherweise ist Nordic Walking oder Radfahren für dich aber erst mal besser geeignet.

Versuch es vielleicht besser mit einer anderen Sportart. Vielleicht Schwimmen oder Fahrradfahren?
Kann sein, dass durch deine Fehlstellung Joggen nicht das Richtige für dich ist.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren