Schmerzen in der Brust während der Periode

Ich bin eine gesunde junge Frau sagt mein Arzt. Aber seit 2 Monaten habe ich während meiner Periode Schmerzen in der Brust.Muß ich Angst haben, Brustkrebs oder Milchdrüsenentzündung zu haben. Ach ja, ich habe vor 3 Monaten die Pille gewechselt, könnte das eventuell daran liegen? Kennt sich jemand damit aus. Bitte um Hilfe. Danke. Isabella

Antworten (3)

Ja verantwortlich ist der Hormonhaushalt der Frau, gerade kurz vor der Periode haben viele Frauen komische Schmerzen in der Brust, im Unterleib sogar in den Oberschenkeln. Kopfschmerzen und Gereiztheit spielen auch eine Rolle.

Mit Mönchspfeffer kann man diese Symptome einschränken. Man sollte aber trotzdem mit dem Arzt sprechen, wenn man Mönchspfefferpräparate einnimmt, gerade wenn man auch die Pille nimmt.

Schmerzen in der Brust vor der Periode

Aufgrund des sogenannten prämenstrueellen Symptoms kann es zu einem Ziehen in der Brust vor der Periode kommen. Das ist nicht weiter schlimmm und hat etwsa mit der Hormonumstellung zu tun. Der Wechsel der Pille kann auch damit zusammenhängen.

Wenn das Ziehen und der Druck zu stark sind hilft ein gekühltes Handtuch, welches man sich auf die Brust legt.

Moderator
@Isabella

Die Brustschmerzen können verschieden Ursachen haben. Wir können hier keine Ferndiagnosen stellen, an was es liegt kann nur ein Arzt feststellen. Also hier nicht lange rumtexten sondern ab zum Onkel Doktor.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren