Sich outen - soll ich es so anfangen?

Also ich kann es nicht lange für mich behalten das ich schwul bin. Aber meinen eltern oder freunden könnte ich das nie sagen weill ich habe angst dass ich sie mich ausstosen und mich als anderen menschen sehn nur weill ich schwul bin. ich habe mir überlegt mit einer guten freundin darüber zu reden wo ich sehr lange kenne weill ich glaube mädchen können mit diesem thema besser umgehen als jungs.
Was meint ihr dazu??

Antworten (6)
Nur für den fall das du dasnoch liest

Also bisher hab ich mich auch erst meiner besten freundin gegenüber geoutet, kein problem, und ich glaub das ich das in nächster zeit noch ein paar anderen sehr guten freundinnen sagen werde, auf die ich auch mmer zählen kann
wann ich mich meiner familie gegenüber oute...keine ahung, aber da ich ne lage zeit sb zu schwulen-sexfilmen auf dem pc meiner mutter (ja ich weiß, schon bissi dumm :D) gemacht hab, denke ich das das auch i wie schon klar ist..

Hey

Also zuallererst. Es iss logisch das Mädels damit besser klar kommen!
Aber deine Eltern würden dich NIE verstoßen! Du bist ihr Sohn und sie Lieben dich egal wie du bist. Bei den Freunden währ ich mir ned so sicher!
Das kann so, aber auch andersrum laufen.
Wenn du es umbedingt loswerden willst, dann red mit deiner Freundin.
Aber bei deinen Ellis, wenn du es dich Noch nich traust dann warte bisde jmd hast der dir den Rücken stützt. Der dir hilft wenns doch ned sooo gut klappt.

...

Hallo
Ich habe auch meine Probleme mit dem outen (wie mein stiefbruder ist schwul er hatte noch nie eine freundin.)
Ich weiß ned ob ich schwul oder bi bin.
Ich stehe eher auf Jungs.
Wir haben auch angst das wir verstoßen oder Gedemütigt werden.
Vor unserer Familie sind wir ja keine Schwulen sondern Heteros.

^^@135790

Das Problem kenne ich.2 Klassenkameraden denken das auch von mir und meinem Kumpel...Aus demselben Grund.Mach dir nichts draus.Dein Vater scheint
dich nur nicht gut genug zu verstehen.

Mfg, Stormbreaker97

135790
Mmhhh

Ja, dem stimme ich gerne zu Stormbreaker97.
Wenn du mit deinen Eltern reden möchtest, dann suche dir einen geeigneten Zeitpunkt aus.
Wo auch wirklich beide für dich und nur für dich da sind.
Dass sie dich deshalb ausstoßen halte ich für sehr unwahrscheinlich du bist und bleibst der Sohn.
Mein Vater denkt auch immer dass ich Schwul bin, nur weil ich noch keine Freundin hatte.

Wenn es dir lieber ist..

Dann sprich erstmal mit der Freundin darüber.Ich glaube allerdings nicht, dass deine Eltern das nicht verstehen würden.Wenn du Neonazi wärst hielte ich es für
warscheinlicher, dass sie dich ausstossen.Sind denn deine Eltern sehr intolerant bei solchen Themen??Wenn nicht, würde ich es einfach riskieren.Deinen Schulfreunden würde ich es nicht erzählen, das zieht nur Ärger nach sich.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren