Sind Bio-Pistazien anfälliger für Schädlinge?

Moin! Ich hab ne ganz interessante Frage hier, die ich mal an euch richte. Ich esse gerne Pistazien und nehmen es auch in Kauf einen höheren Preis für bessere Qualität zu zahlen. In einer Studie hab ich aber gelesen, dass Nüsse aus biologischem Anbau anfälliger für Schädlinge sind. Wollte fragen, ob ihr auch solche Studien kennt. Ich mein logisch wärs. Ich frag mich nur, was man noch essen kann ohne sich zu vergiften! Hat man nur noch die Wahl zwischen Gift oder Schädlingen? Wie seht ihr das?

Antworten (2)

Eigentlich werden doch alle Pistazien auf Biobasis geerntet. Wenn sie feucht werden, kann Schimmel entstehen.

Egal ob Bio Pistazien oder "normale" Pistazien, jede Sorte kann von Schimmel befallen werden und dann sollte man die auch nicht mehr Essen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren