Sind Funkstrahlungen von Handys und Co gefährlich für ein Baby?

Wir wollen möglichst sämtliche Gefahrenherde für unseren Säugling beseitigen. Nun überlege ich gerade, ob die Strahlungen von Handys und Co dem Baby gefährlich werden könnten. Was meint ihr dazu? Bin sehr gespannt auf euere Beiträge. Gruß, Stefan

Antworten (3)
A porpos Abstand -

Antennenanlagen auf Dächern sollten zB ca 400 m Abstand zur Wohnung haben. Ein Schnurloses Telefon sollte 6m vom Babybett entfernt sein und WLAN im Zimmer des Babys sollte vermieden werden. Alles Gute für euch!

Ich würde versuchen, das Zimmer, in dem dein Baby schläft, möglichst strahlungsarm zu halten. Kein WLAN, kein Telefon etc. Je weiter die Quellen vom Baby entfernt sind, desto weniger Strahlungsgefahr...

Strahlungsarm

Es gibt mittlerweile strahlungsarme Telefone, Handys etc. Die kannst du im Internet oder auch im Fachgeschäft ermitteln und dann besorgen bzw umtauschen, dann hast du die Gesundheit deines Babys geachtet :).

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren