Sind Krampfadern wegen der Schwangerschaft normal?

Wir kriegen bald unser erstes Kind. Alles verläuft problemlos, aber meine Frau hat erstmals in ihrem Leben Krampfadern an den Beinen entdeckt. Eine Freundin meinte, das sei normal und würde nach der Geburt wieder vergehen. Aber wenn die einmal da sind, hat man doch sicherlich auch später noch Probleme damit, oder? Wer kennt sich da aus und könnte uns Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Siegmar

Antworten (1)
Moderator
@siegmar

Ja, das kann vorkommen und einige Frauen entscheiden sich deshalb sogar für Stützstrümpfe während der Schwangerschaft. Lies dazu die Artikel zu Schwangerschaftsbeschwerden im Themenbereich hier. In Tipps zur Vorbeugung typischer Schwangerschaftsbeschwerden findest du hier.

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Schwangerschaft/Schwangerschaftsbeschwerden/

Zu jedem Forenthema gibt es hier einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen, weiterführenden Artikeln und Nachrichten. Diese beantworten die meisten Fragen schon von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast stelle sie hier in diesem Beitrag.

Auch Google hätte dir diese Frage gleich beantworten können, wenn du dir die Mühe gemacht hättest nach 'Schwangerschaft+Krampfadern' zu suchen. Wie hast du denn dieses Forum gefunden?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren