Sind Yogaübungen vor oder nach dem Joggen sinnvoll?

Da Yogaübungen mich wunderbar entspannen können und das Laufen mich richtig auf Trab bringt, möchte ich Beides zeitnah machen. Nun stellt sich mir die Fragen, ob ich Yogeübungen vor oder nach dem Joggen machen sollte. Was meint ihr? Danke für jeden Hinweis. Gruß, Timo

Antworten (1)
Yoga und Joggen / Laufen ergänzen sich gut

Yoga würden wir nicht unmittelbar vor oder nach dem Laufen empfehlen, sondern ergänzend. Vielleicht Sonntag, Montag Laufen und am Mittwoch und Freitag je eine Yoga-Einheit bei einer guten Yogalehrerin oder einem guten Yogalehrer einlegen. Das wirst Du schon bald auch bei Deinem Lauftraining positiv bemerken.
Gezieltes natürliches Krafttraining rund um Muskeln und Gelenke, um dadurch die Wirbelsäule und die Sehnen zu unterstützen, ist auch unerlässlich für ein zielführendes Lauftraining, sagt unsere Expertin, Yogalehrerin und Lauftrainerin Sabine. Weil Yoga ist auch mehr, es bildet eine Einheit aus Atmung, Entspannung mit meditativen Elementen und Körperübungen.

Mehr dazu findest Du im Archiv hier
http://www.yogaguide.at/news/laufen-und-yogaseminar-waidhofen-der-ybbs
oder
http://www.yogaguide.at/news/yoga-und-laufen-0
Viel Spaß bei Yoga & Laufen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren