Soll ich meine Fettschürze in einer OP entfernen lassen?

Hallo ihr Lieben. Ich habe lange Zeit wirklich hart gekämpft und bin nun endlich stolz sagen zu können, dass es sich voll eglohnt hat. Habe einige Kilos runter und fühle mich wie ein ganz neuer Mensch. Das Einzige was noch nicht so toll ist, ist dass ich jetzt noch eine Fettschürze behalten habe, die auch mit Sport nicht wirklich besser wird. Daher habe ich überlegt, ob ich evtl. eine OP vornehmen lassen soll. Hatte das schonmal jemand von euch? Wie verlief es? In welchem KH wart ihr? Und gab es Komplikationen?

Antworten (2)

Die Operation ist nicht so schlimm. Man fühlt sich danach so super gut, wenn man den Erfolg der Gewichtsreduktion dann nochmal ganz deutlich vor Augen hat.

Fettschürze

Durch extremen Gewichtsverlust kann es zu einer Fettschürze kommen, die dann operativ entfernt werden muss. Es ist ganz gut, wenn man sich bei seiner Krankenkasse erkundigt, ob die Kosten für den Eingriff übernommen werden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren