Sollte man bei Gastritis auf Alkohol total verzichten?

Mein Vater leidet seit einigen Monaten an Gastritis. Mittlerweile hat er seine Ernährung umgestellt, nur auf sein Glas Wein am Abend möchte er nicht verzichten. Soviel ich weiß, sollte man Alkohol und Kaffee meiden, aber sollte man total darauf verzichten? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, MedeaSweet

Antworten (2)
Rotwein

Nicht nur gut fürs Herz. Es geht beim Wein ja auch um ein Stück Lebensqualität. Natürlich nicht, wenn man jeden Tag eine Flasche leer trinkt, aber gelegentlich ein schöner Tropfen zum Essen, das hat einfach was.

Das sollte dein Vater mit seinem Arzt besprechen. Wenn er soweit wieder hergestellt ist und sich auch insgesamt gesund ernährt, dann könnte es schon sein, dass der Arzt ihm hin und wieder mal ein Gläschen genehmigt. So eng sehen das viele Ärzte nämlich gar nicht, vor allem nicht bei Rotwein, der ja auch gut fürs Herz sein soll.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren