Sollte man Hunden regelmäßig Vitamine ins Fressen mischen?

Ich habe mir einen Hund aus dem Tierheim geholt und bin mir nicht sicher, ob er nun regelmässig Vitamine bekommen muss.
Wie haltet ihr das das und welche Vitamin-Produkte könnt ihr empfehlen?

Antworten (3)

Sogar im Trockenfutter sind ausreichend Vitamine und Nährstoffe vorhanden. Das kann man dem Tier auch ab und an geben.

Ja, wenn man sein Tier liebt und entsprechend auf eine gesunde und ausgeglichene Ernährung achtet, dann ist eigentlich alles gut. Vitaminmmangel zeigt sich bei einem Hund eher am Fell. Wenn man irgendwie kahle Stellen bemerkt, dann sollte man einen Tierarzt aufsuchen und nicht unbedingt mit Pillen hantieren, die auch dem Hund schaden könnten.

Tierfutter

Im fertigen Tierfutter sind in der Regel genügend Vitamine vorhanden, die ein Hund benötigt. Wenn man seinem Hund etwas gutes tun möchte, dann sollte man für ihn ab und zu kochen. Leckeres Fleisch in Form von Rinder- oder Hühnerfleich ist sehr gesund für Hunde. Dazu kann man Reis mischen. Ein Ei sollte ein Hund auch einmal in der Woche bekommen. Dadurch wird das Fell schön glänzend. Die Eierschalen kann man klein schreddern und unter das normale Nassfutter mischen. So bekommt das Tier auch genügend Kalzium. Wenn man auf solche Ernährungsweisen für sein Haustier achtet, dann bleibt es fit und gesund.

Spaziergänge, spielen und Schmusen sind natürlich auch wichtig. Dazu auch auf die regelmässigen Impfungen achten, die ein Tier benötigt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren