Presa Canario hatte Kreuzbandriss-OP und jetzt starke Entzündungen - was kann passieren?

Mein 50 Kg Presa Canario hatte einen Kreuzband riss... nachdem er auf die Tabletten-Kur keine Besserung gezeigt hatte, bekam er ein künstliches Kreuzband operativ eingesetzt. Heute (7 Wochen) nach der OP geht er von 1 Sek auf die andere nur noch 3-beinig.. und belastet gar nicht mehr... und schreit sehr viel =(

Laut dem Tierarzt der ihn Operiert hat.. stoßt sein Körper das band ab... und er hat starke Entzündungen im Gelenk.

Was kann jetzt passieren ???

Er bekommt jetzt noch 1 Woche Antibiotika, schmerzstiller und entzündungshemmende Pulver...

weiß wer von nem ähnlichem fall?? Möchte mich schon mal seelisch drauf einstellen können was auf uns zukommt!

Danke im Vorraus!!

Themen
Antworten (1)
Kreuzband

Hallo Ich hatte eine Doggo Canario mit kreuzbandriss hab sie in Lörrach in der Tierklinik von Dr. Kasa operieren lassen und hab sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Es wurde kein neues Band sondern der Knochen wurde geformt, kann man aber alles auf der Internetseite von ihm nachlesen, es ist ein neueres verfahren. Wie ich schon sagte sehr gute Erfahrungen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren