Wie schaffe ich es, dass mein Hund neben mir her läuft?

Ich laufe sehr viel und habe seit einem Jahr jetzt einen Hund und würde ihn jetzt gerne mit zum laufen nehmen. Das Problem ist aber, dass er einfach nicht nehmen mir herlaufen will, sondern immer abhaut.
Was muss ich tun, damit sich das ändert?

Julia

Themen
Antworten (2)
Lange Laufleine

Nicht jeder Hund ist allerdings erziehungsfähig, es gibt auch Hunde, die sind sehr eigensinnig und da bringt das auch mit den Leckerliss nichts. Dann muss man halt eine lange Laufleine mitnehmen und den Hund so konditionieren, dass er an der langen Laufleine neben einem herläuft.

Hund als Laufpartner

Damit ein Hund wirklich neben einem herläuft muss man schon etwas an Erziehung leisten. Am besten funktioniert das, wenn man sich erst mal voll auf den Hund einlässt und ihm spielerisch seine Grenzen erklärt. Das funktioniert immer am besten mit kleinen Leckerliess, die er immer als Belohnung bekommt, wenn er zum Beispiel auf zu Rufen immer zu einem zurückkommt. So kann man den Hund langsam trainieren und ihm zeigen sozusagen, dass es Spaß macht neben dem Herrchen herzulaufen, da es immer einen kleinen Leckerbissen gibt. :-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren