Was ist die richtige Ernährung für Hunde?

Hi, ich habe vor mir einen Hund zuzulegen, und da ich ihn natürlich möglichst lange gesund halten will, soll er sich natürlich richtig ernähren.
Leider hatte ich vorher noch nie einen Hund, und das Angebot an Hundenahrung ist geradezu unübersichtlich - welche Nahrung würdet ihr empfehlen?
Ist Billighundefutter auch gut, oder sollte man lieber markenware kaufen?

Vielen dank und viele grüße, greengoblin

Themen
Antworten (3)

Stephenold liegt schon ganz richtig mit seiner Empfehlung für BARF. Aber mit rohem Fleisch zu hantieren ist auch nicht jedermans Sache, und außerdem kostet das auch ziemlich viel.
Geh doch mal auf Stiftung Warentest und guck mal, wie die die verschiedenen Futtersorten bewerten.

...

Stimmt! Und auch darauf achten, dass im Futter (auch in Leckerlis) kein getreide enthalten ist, da das für Hunde absolut schädlich ist!

BARF ist das beste Hundefutter

Wenn du deinem Hund etwas Gutes tun willst, dann solltest du ihn mit BARF ernähren. BARF ist die Abkürzung für "biologisch artgerechte Rohfütterung". Hunde sind ja bekanntlich Carnivoren, also Fleischfresser und sollten dementsprechend auch ernährt werden. Selbst zubereitet ist deshalb auch besser als Futter aus Dosen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren