Sollte man sich nach dem Essen lieber nicht so viel bewegen?

Hey ihr!

Ich habe mir gestern mit einem Kumpel richtig den Bauch vollgeschlagen und war danach beim Training. Plötzlich ist mir schlecht geworden, und ich musste mich übergeben. Bisher ist mir das aber so noch nie passiert. Kann das schnell mal sein, wenn man vor dem Sport zu viel gegessen hat? Sollte man danach lieber erstmal etwas warten?

Antworten (2)
Essen und Sport

Nach einem reichhaltigen Essen solltem an sich etwas bewegen, ein Spaziergang ist gut, aber extreme sportliche Belastungen können zu Übelkeit und zu Erbrechen führen. Der Kreislauf hat mit der Verdauung im Magen zu tun.

Jap

Meine ehemalige sportlehrerin hat uns geraten bis drei std vorm sport nichts "grosses" mehr zu essen und zwei std vorher generell nichts mehr essen.
nach'm essen ist der Körpet erstmal total mit verdauen beschaeftigt...
du hast deinen magrn ueberlastet

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren