Erbrechen nach jedem Essen seit Salmonellenvergiftung

Hallo, ich habe eine 13 jährige Tochter.Sie erbricht nach einer Salmonellenvergiftung seit einem dreiviertel Jahr.
Sie will nicht dünn sein und macht kein Sport. Sie steckt sich auch nicht den Finger in den Hals sondern erbricht jegliches Essen.
Die Ärzte finden organisch nichts. Es könnte nur noch psychisch sein.
Sie leidet sehr darunter das sie brechen muss.
Kennt jemand so einen Fall?
Wir sind verzweifelt.

Antworten (1)

Wurde sie auf Unverträglichkeiten von Nahrungsmitteln getestet?

Habe selbst das Problem gehabt und fast 2 Jahre ständig gebrochen. Die Ärzte haben es auch auf die Psyche geschoben. Habe dann ein Ernährungstagebuch geführt und festgestellt, dass es immer passiert wenn ich Milchprodukte zu mir genommen hab. Habe durch Antibiotika eine Laktoseintoleranz entwickelt und seitdem ich mich dementsprechend ernähre keine Probleme mehr gehabt.

Schreibt mal auf was sie isst und trinkt, vielleicht liegt da der Schlüssel.

Wünsche deiner Tochter baldige Besserung und dir viel Kraft.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren