Sperma im alter

Bis zu welchem alter kann mann bei selbstbefriedigung sperma haben ich bin jetzt 74jahre und habe noch 4-5mal in der woche sperma bei selbstbefriedigung und 1mal beim sex mit der frau wie lange geht so etwas in der regel noch wenn man sonst gesund ist

Antworten (1)
Kein Problem

Ein gesunder Mann kann normalerweise bis ins hohe Alter hinein Sperma erzeugen, wenn auch vielleicht nicht mehr in der gleichen Menge wie als Jungspund. Auch die darin enthaltenen Spermien sind weiterhin befruchtungsfähig, weshalb man auch im Alter noch Vaterfreuden entgegensehen kann (entsprechene, noch fruchtbare Partnerin vorausgesetzt...).

Oft nimmt jedoch der Sexualtrieb im Alter ab, weil der Hormonspiegel nicht mehr so hoch ist. Sollte das ein medizinisches Problem sein, das dem Patienten Sorge bereitet, kann man mit künstlichen Testosterongaben nachhelfen.

Da Du Dich aber noch mehrmals in der Woche SB betreibst und auch sonst ein aktives Sexleben führst, sehe ich diesen Hormonmangel bei Dir nicht gegeben.

Aber warum fragst Du bzw. warum ist es Dir wichtig, Sperma zu erzeugen? Bemerkst Du denn einen Rückgang bei Dir? Das kann auch andere (organische) Gründe haben, wie z.B. Probleme mit der Prostata oder dem Blasenschließmuskel. Dann gibt es bem Orgasmus u. U. eine retrograde Ejakulation, d. h. der Schuss geht nach hinten (in die Blase) los und das Sperma wird beim nächsten Pinkeln mit entsorgt... Das ist aber an und für sich kein Problem, d. h. nicht medizinisch behandlungsbedürftig, wenn nicht ein anderer ernster Grund (Prostatavergrößerung usw.) damit angezeigt ist.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren