Starke Behaarung im Intimbereich bis zu den Oberschenkeln - rasieren oder epilieren?

Ich habe ein Frage zur Haarentfernung in der Bikinizone.
Leider bin ich im Inimbereich stark behaart und die Haare wachsen sogar bis auf die Schenkel.
Ich mag das nicht und ausserdem ist mir das peinlich, wenn ich mich beim Arzt ausziehen muss, oder wenn ich einen Badeanzug anziehe.
Wie soll ich die Haare am Besten entfernen - rasieren oder lieber epilieren? Es sollen auf gar keinen Fall schwarze Stoppeln übrigbleiben, den Anblick finde ich auch schlimm...!

Antworten (4)

Am sinnvollsten ist es wirklich, sich die unerwünschte Behaarung in der Bikinizone ein für alle Mal entfernen zu lassen. Das geht sehr gut mit der ELOS-Technologie, wobei man allerdings mehrmalige Sitzungen im Abstand von einigen Wochen braucht, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Zuckerpaste im Intimbereich?

Was pemcar vorschlägt, kann ich nicht nachvollziehen: Zuckerpaste besteht doch zum größten Teil aus Zitronensäure. Soll ich mit einer Säure in der Nähe der Schleimhäute hantieren? Das beißt doch! Dann würde ich schon eher zu einem Brazilian Waxing gehen oder gleich zu einer dauerhaften Haarentfernung.

Haare mit Zuckerpaste entfernen

Liebe Liana21!

Im Intimbereich würde ich weder rasieren noch Enthaarungscremes oder Wachsstreifen benutzen. Am besten ist die Enthaarung mit der Zuckerpaste (Sugaring), weil man da nur natürliche Zutaten braucht und keine Chemie.

LG pemcar

Haare

Hi liane21!rasieren!ich rasiere mich unter der dusche, geht prima ohne zu schneiden!bin komplett blank rasiert!versuch es, gruss hansekogge!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren