Starke Schmerzen und keiner hilft mir!

Hallo, undzwar leide ich seit 2 Jahren an starke Knieschmerzen nachdem ich einen Unfall hatte.
Damals ist mir seitlich ein bekannter mit voller Wucht auf mein Bein gefallen und ich hatte sofort starke Schmerzen im kompletten Bein und mein Knie ist sofort riesig angeschwollen sodass ich ins Krankenhaus gebracht wurde mit einem Krankenwagen weil ich keinen Schritt laufen konnte. Dort wurde ein Röntgenbild gemacht und das einzige was die Ärztin sägte war:" ein Taxi hätte auch gereicht! Und tschüss!"
Die Schmerzen sind weiterhin geblieben und ich konnte wochenlang nur mit Krücken laufen. Dann bin ich zum Hausarzt gegangen und der hat sich das nicht mal angesehen. Und hat mit voltaren in die Hand gedrückt.
Schmerzen nach wie vor... Dann bin ich zum Sportmediziner gegangen der nicht zugehört hat und am Ende des Gespräches nicht mehr wusste weswegen ich da war !!!!
Ab zum nächsten Sportmediziner, Mrt gemacht, er sagt meine Kniescheiben stehen beide schief, das ist der Grund! Aber das meine Kniescheiben etwas schräg stehen wusste und hatte ich schon lange vor dem Unfall!!! Ich habe noch immer schmerzen in jeder Stellung des Knies, beim laufen und einfach immer! Dann wird mein Knie auch immer wieder ganz steif und das tut auch sehr weh und nun ist es seit einer Woche das die Schmerzen und die Steifheit nicht mehr wie sonst ab und zu weggehen sondern einfach immer doller werden! Ich hoffe das mir jemand hier helfen kann was es sein kann denn ich halte es nicht mehr aus und mein Vertrauen in die Ärzte schwindet!!
Danke

Antworten (1)
Schmerznerven kappen

Hallo,
wenn es nur um eine gute Schmerzbehandlung geht, dann kann eine Knie-denervation schon ausreichend sein, das ist eine kleine Operation bei der die Schmerzleitungen (Nerven) gekappt werden. Eigentlich bewährt bei Arthroseschmerzen im Knie, aber warum nicht auch nach Unfall oder so? Googel mal Knie-Denervation oder www.denervatio.com oder http://www.baur-fromberg.de/denervation.php, mein Arzt hat mir damit sehr geholfen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren