Sucht nach Momos

Vor einiger Zeit habe ich mir Momos bei Aldi gekauft. Sie schmecken so ähnlich, wie Smarties. Sie schmecken aber wirklich nur so ähnlich. Das komische ist, wenn ich ein paar von den Momos gegessen habe, muß ich immer mehr in mich hineinstopfen. Das ist nicht normal.Kann es sein, daß sich ein Suchtmittel in diesen Süßigkeiten befindet? Wer weiss das? Gruß rabea17

Antworten (3)

Ich kenne die Momos nicht (was aber eine Herausforderung wäre), doch da sind keine "Suchtmittel" enthalten, mal ausgenommen Geschmacksstoffe und natürlich Zucker. Zucker kann ein starkes Suchtmittel sein. Das hängt von der psyche und physe des Menschen ab.
Um beim Beispiel von TrueLoveBaby zu bleiben, sind mir Salzstangen völlig egal. Die machen bei mir nicht süchtig, dafür verfalle ich sehr gerne dem Karamell. Da werde ich schwach und ich glaube darum geht es. Eine Süßigkeit die den richtigen Geschmack trifft und schwubs: du kannst nicht mehr aufhören.

Toll das es solche Süßigkeiten gibt und das völlig legal. :-)

Verschiedene Süßigkeiten sind aber auch wirklich einzigartig. Ich kenne die Momos von Aldi und war auch mal süchtig danach.

Momos vom Aldi kenne ich nicht. Aber viele Süßigkeiten oder Salzstangen machen süchtig. Man muss sich schon sehr disziplinieren, dass man da nicht verfällt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren