Taktikfrage zum Curling

Moin, hab die Frage schon an 2 anderen stellen gestellt, aber keine antwort bekommen, daher hier noch:

"Ich versteh grundsätzlich ja meistens schon, was die Spieler bezwecken wollen, ABER:

In dem Moment wo ich als Mannschaft 1 Break vorne liege (oder alternativ mein eigenens Spiel mit 2:0 gewinne, also gewinne, wenn alle restlichen Spiele 1:0 für den mit dem letzten Schuss ausgehen, kann ich doch einfach ne total einfache Taktik spielen:

Fange ich das Frame an, leg ich den Stein gut hin. mit meinem 2ten Stein schiesse ich, ohne irgendwie mit der Wimper zu zucken, einfach den ersten gegnerischen Stein raus, auch wenn meiner drauf geht. Dann hab ich mit meinem dritten wieder freie Bahn auf des gegners 2ten. Er wird als maximal 1 Punkt machen können (und gerade schüsse auf freie steine kriegen die ja wirklich mit ner Quote von nahezu 100% hin)....

Ebenso bei gegners "angabe"... seine Steine werden bis zu meinem letzten einfach nur rausgeschossen. Meinen letzten lege ich besser hin als seinen, was bei nur einem stein auf der fläche kein problem sein sollte, und zack hab ich das spiel gewonnen. warum macht man das nicht so?"

Antworten (3)
Taktik

Das ist nicht möglich, da es die Freegard-Regel gibt,
die besagt, dass die Steine des Leads (1. Spieler) nicht
herausgeschossen werden dürfen, wenn sie nicht im
House liegen. Jeder Gegner, der diese Taktik erkennt,
läßt seinen Lead die Steine vor das House legen!
Übrigens gibt es keine 100% -Spieler und 100%
Bedingungen. Kleine unvorhergesehene Ereignisse,
wie das Aufnehmen von Schmutzpartikeln vom Eis
verändern die Laufrichtung und würden so den schönen
Plan verhindern. Curling ist eben ein Sport und ein Spiel
und nicht nur Mathematik.

Wie soll diese Taktik verhinderbar sein? Der Gegner hat maximal ein Stein aufm Eis liegen, der absolut ungedeckt ist. Also mit blocken o.ä. ist da also nix. Und nen geraden schuss bekommt man (gerade im professionellen bereich) eigentlich immer hin.

Das könnte daran liegen, dass gerade im professionellen Bereich die Fähigkeiten der Gegner meistens so gut sind, dass sie solch eine simple Taktik nicht zulassen werden

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren