Tipps für jugendliches Aussehen

Wer keine Schönheitsoperationen machen lassen will, hat auch einige andere Möglichkeiten den Alterungsprozess zu verlangsamen und noch lange frisch und jugendlich auszusehen. Wichtige Faktoren sind hierbei genügend Schlaf, eine gesunde Ernährung, wenig Alkohol, keine Sonnenbank, nicht rauchen, und die Vermeidung von extremem Stress. Wer das alles beachtet, wird lange eine schöne und junge Haut haben. Kennt ihr noch andere Tipps?

Antworten (7)

Nicht nur faltenreine Haut gehört bei den meisten zum jungen Aussehen. Auch die Mode lässt die meisten älteren Frauen jung aussehen. Wer sich altmodisch kleidet, der sieht ja nunmal auch so aus.
Und ansonsten sind ja schon bereits alle Tipps dazu genannt worden. Viel trinken, gesunde Ernährung, nicht zu viel Make Up und vor allem sollte die Haut auch schon vor Eintritt der Falten immer eingecremt werden! Wenn man das beachtet, kann man viel vorbeugen!

Schminken ist natürlich erlaubt, aber NIEMALS das Abschminken vergessen! Die Haut vergisst nichts.
Im Sommer nicht andauernd in der Sonne braten! Wenn schon, dann Lichtschutzfaktor 30+ nehmen.
Viel Wasser trinken und auf gesunde Ernährung achten.
Und gute Gene muss man natürlich auch haben.

wolf68
Tipps für jugendliches Aussehen

Da hast du völlig recht, Jimmy Page.
Beide Getränke trocknen den Körper aus, auch die Haut, das ist mal klar.
Aber das reicht nicht.Dafür ist der ganze Körper zu komplex.

Wichtig ist, dass man genug Schlaf hat, viel Wasser trinkt, nicht raucht und Alkohol und Kaffee nur in Maßen zu sich nimmt.

Meine Oma ist alt und hat kaum Falten. Ich denke, es hat viel mit Veranlagung zu tun und auch mit der Lebensführung. Sie macht sehr viel Sport und bewegt sich viel an der frischen Luft. Da ihr Haus auch auf dem Land ist und an einen Wald grenzt, ist die Belastung der Luft auch kaum gegeben.
Auch Ernährung wird bei ihr groß geschrieben und hat sicher einen Einfluss auf ihr Aussehen. Es gibt viele Faktoren, die da zusammenspielen und die man beachten muss.

wolf68
Tipps für's jugendliche Aussehen

Das glaube ich auch, die Haut, ist ja Bestandteil des Körpers, und so gewöhnt sich der Körper an alles.Auch die Haut gewöhnt sich an die vielen Extrastoffe, die mit dem auftragen v
on make up zugeführt werden, und hört von ganz allein auf, bestimmte Fette, und sogar Enzyme zu produzieren.Wenn dann die Schminke auf einmal ausbleibt, ist die Haut, nicht unbedingt in der Lage, sich das füllen bestimmter Lücken wieder anzunehmen.Das ist, so glaub ich, altersbedingt.Denn das sieht mann des öfteren.

Meine Tante ist jetzt schon über 50 und sieht dafür noch sehr, sehr gut aus. Sie meint immer, dass das vor allem damit zu tun hat, dass sie nie viel Make up verwendet hat. Das würde der Haut auf Dauer nicht gut tun. Ich weiß nicht ob das wissenschaftlich belegt ist oder so aber meiner Tante sieht man es auf jeden Fall an. :) Ich mach es genauso.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren