Transsexualität bescheinigen lassen?

Hallo zusammen,
Mal rein interessehalber gefragt:
Kann bzw. Sollte man seine Transsexualität ärztlich bescheinigen lassen?
Normalerweise werden ja z.B Schwule oder Lesben gleich als solche akzeptiert, wenn sie es einfach nur sagen.
Wie ist es aber bei Transsexualität? Es gibt ja Leute (wie ich zum Beispiel) die noch keine OP gemacht haben. Braucht man da ein psychologisches Gutachten?

lg
Nadine

Antworten (1)

Hallo nadine,
das kommt ganz darauf an, was Du willst. strebst Du keine vornamensänderung und auch keine personenstandsänderung, dann brauchst Du einen solchen wisch nicht.
wenn Du gern irgendetwas in der hand hättest, dass Deiner familie oder Deinen freundInnen bweist, dass es Dir ernst ist, dann könntest Du Dir die transsexualität von einem/einer kundigen psychologen/psychologin bescheinigen lassen. ob Du damit dann eher akzeptiert wirst als ohne bescheinigung, hängt dann sehr davon ab, wie diejenigen gestrickt sinbd, die Du damit überzeugen willst.

vielleicht schreibst Du noch ein wenig genauer, worum es Dir geht.
grüße

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren