Im falschen Körper? Frau zu Mann

Hallo,

ich bin mir sicher, dass ich als Kind transsexuell war. Aber kann man das gewesen sein oder ist man es immer? Meine Eltern hatten andere Probleme als sich mit sowas zu beschäftigen und haben es nicht ernst genommen. Mit ca. 5 Jahren wollte ich ein Junge sein und andere Kinder haben mir erzählt, dass man sich später umoperieren kann, dass war mein Traum, aber ich konnte es nicht glauben. Heute weiß ich natürlich mehr darüber, aber ich bin mir nicht mehr sicher ob ich es noch bin. Ich habe einen Termin bei einer Psychologin, aber es dauert noch so lange u ich krieg nix mehr hin, weil ich mir nur noch Gedanken mache. Das sind Phasen in den letzten Jahren, also ich unterdrücke es glaub ich immer, aber bin mittlerweile ganz durcheinander. Ich habe schon ein paar Threads gelesen und häufiger gelesen, dass Mädels andere Betroffene zum schreiben gesucht haben und man hier keine Kontaktanzeigen aufgeben soll. Trotzdem würde ich mich freuen, wenn mir auch Betroffene schreiben würden, denn ich sehne mich so sehr darüber auszutauschen und zwar erst mal online. Ich bedankle mich dafür das du so lieb bist dir die Zeit zu nehmen, dass zu lesen. Lg Jacky

Antworten (6)
Hallo.....

Mir geht es genau so!
Fühle mich sehr unglücklich im Körper einer Frau.....so unglücklich das ich viel weine.....Depressionen hab. Habe es im Alter von 10 Jahren bemerkt das ich anders bin.... Seit dem trage ich auch Männer Klamotten. Ich habe aber Angst meiner Familie und Freunde zu sagen das ich ein Mann sein möcht. Was soll ich tun?? Ich gebe zu, beim Therapeuten war ich derzeit noch nicht.....

LG NickyNicky

Hast du schon eine lösung gefunden?
bzw hilfe?

Hi jacky99

Ich hab das gleiche problem wie du :/

ERIKA-PE
Hallo Jacky 99

Ein Forum nur für Frau zu Mann Transsexuelle ist zb.

www.transmann.de

Sehe dich doch mal da um.Andererseits:
Das Forum der DGTI ist sicherlich in der Thematik und im Angebot einschließlich eines Notfall Telefons breiter aufgestellt.

Danke für deine Antwort!

Ich habe jahrelang so sehr darunter gelitten, dass ich mich eine Weile damit abfinden konnte eine Frau zu sein, aber es kommt immer wieder durch. Mittlerweile bin ich einfach nur verwirrt. Ich habe schon nach solchen Foren gefunden, aber habe leider den Eindruck, dass ich mehr transexuelle Männer finde, falls dass so richtig ist, also ich meine Mann zu Frau und weiss nicht, ob mir das so hilft, ich würde so gerne mit Frauen sprechen, die sich so fühlen wich ich. Kennst jmd ein solches Forum? Oder liest das vllt doch jmd, der sich ähnlich fühlt? Vielen Dank fürs lesen. :)

ERIKA-PE
Hallo Jacky 99

Transsexualität ist ein Problem mit dem man sein Leben lang zu tun hat.Wenn man sie verdrängt, verleugnet, so werden die Probleme nicht kleiner, nein der innere Widerspruch wird immer größer bis man so nicht weiter leben kann.Abhilfe kann nur die Ehrlichkeit zu sich selbst bringen.Es ist sicher richtig wenn du dich in therapeutische Behandlung begibst.Da mußt du deine Situation klären, ob TS vorliegt oder irgendein anderes Problem.Ob du Transsexuell bist oder nicht müßtest eigentlich du selbst am Besten wissen.Aber wenn du unsicher bist, so kann der Therapeut dir sicher weiter helfen.Melde dich auch in einem TS/TG Forum an, da kannst du dich mit anderen Betroffenen austauschen.Auch das kann dir bei der Klärung deiner Situation helfen.zb. dgti.org

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren