Trennen oder bleiben?

Hallo,
als erstes vorweg - ich möchte andere Meinungen zu meiner Lage hören
bitte daher nur um vernünftige und konstruktive Antworten. Danke.

Seit ca. 7 Jahren bin ich mit einem verheirtateten Mann bekannt/befreundet.
Wir verstehen uns sehr gut und tauschen uns über alles Mögliche aus.

Seit ca. 1, 5 Jahren habe ich leider Gefühle entwickelt die nicht sein sollten.
Dementsprechend habe ich versucht diese zu unterdrücken, mit schlechtem Erfolg.
Anfang letzten Jahres ist es dann zwischen uns passiert. Er war sich zunächst sicher das es eine einmalige Sache war. Ich war bereits schwer verliebt.

Kurze Zeit später trafen wir uns um alles zu klären.
Er erzählte mir das ihn seine Frau vor ein paar Jahren mehrmals betrogen hatte
und es ihn tief verletzt hat und nicht damit zurecht kommt, aber es eben nicht schafft sein Umfeld (Freunde/Enkelkinder) zu verlassen.
Er hat einfach Angst alles zu verlieren.

Wir wollten es beide bei dem einen Mal belassen, doch dann entgegen aller Vernunft passierte es erneut zwischen uns.
So verging das letzte Jahr und wir trafen uns regelmäßig.
Meine Gefühle wurden immer intensiver und mein Wunsch nach einer festen Beziehung immer größer.
Niemals hätte ich eine Trennung von ihm verlangt weil ich glaube das die Entscheidung von ihm selbst kommen muss.
Ich wollte nur endlich wissen ob es zwischen uns etwas Ernstes oder doch
nur eine Freundschaft+ ist.

Ende letzten Jahres erzählte er von sich aus das er selbst wissen möchte woran er ist und alles mit ihr klären wolle. Was sich aber Anfang diesen Jahres wieder ins Gegenteil veränderte.
Er könne sich nicht trennen und möchte uns beide.

Im Frühjahr schien sich das Blatt wieder zu wenden. Doch schaffte er es immer noch nicht alles zu klären. Nun beendete ich von meiner Seite die Sache.
Ich habe es einfach nicht mehr ausgehalten, dieses ständige Hin und Her.
Es ist seiner Frau und mir gegenüber unfair.

Ich habe ihm gesagt er soll um seine Ehe kämpfen und wenn er endlich weiß wen oder was er möchte, könne er sich wieder melden.

Jetzt meldet er sich weiterhin bei mir und möchte sich rein freundschaftlich mit mir treffen.
Geklärt hat er noch nichts. Jegliche Treffen habe ich bis jetzt abgelehnt.

Vielleicht hat jemand Ähnliches erlebt und möchte sich mit mir austauschen.

Antworten (2)
Trennen

Ich habe genau das gleiche erlebt. Er wird sich nicht trennen. Denk an sich und versuche über ihn drüber weg zu kommen. LG

Das sind meiner Meinung nach alles Ausreden. Männer sagen oft, dass sie sich trennen wollen, wollen es aber nicht, sonst hätten sie es schon getan. Ich würde die Affäre genießen, aber deine Gefühle und dass du ihn für dich haben willst, machen es wohl schwierig.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren