Trinkt ihr Kombucha?

Ich weiß nicht wie das ist. Am Anfang hat man überall gehört wie toll das sein soll und so Sachen. Nur kommen jetzt immer wieder Meldungen auf das das auch ein ganz übles Teufelszeug ist. Was soll ich denn nun glauben?

Antworten (4)
Kombucha selbst ansetzen

Ich kann mich noch erinnern, daß ich vor vielen, vielen Jahren mal so einen "Teepilz" von einem Kollegen bekommen habe. Leider konnte ich es nicht trinken, da mir der Geschmack völlig zuwider war! Es soll ja sehr gesund sein, mir wurde aber regelrecht speiübel, und so hab ich das Ding vertrocknen und damit sterben lassen!

Hi, ich war in Berlin mal bei einer Kombucha Manufaktur. Sehr interessant und nicht zu vergleichen mit Carpediem Kombucha.

Mein Vater trinkt kombucha seit seiner Kindheit und ihm ist bis jetzt keine ernstere Krankheit widerfahren. Heute setzte ich mir das dritte Mal kombucha an u wenn du es nur fünf Tage gären lässt, schmeckt es erfrischend.

Kombucha

Hey!

Ich kann mir vorstellen, dass der chemichen Industrie Kombucha ein Dorn im Auge ist und deshalb gesagt wird, dass es nicht gesund ist.

Aber wenn man bedenkt, dass es schon seit Jahrhunderten getrunken wird und auch die Vorschung gutes zu berichten hat, kann Kombucha nicht schlecht sein.

Hier die Erfahrung von mir:

Meine Nieren waren immer sehr krank und da sagte mir ein Arzt im Krankenhaus, dass ich es mal mit Kombucha probieren sollte. Da ich eigentlich immer einer bin, der denkt, dass nur reine Chemie hilft, habe ich es als lächerlich abgehackt. Dann kam wieder eine Zeit, da ging es mir mit meinen Nieren wieder sehr schlecht. Schlimmer als die anderen Male. Meine Blutwerte waren nicht in Ordnung und Entzündungen machten sich in meinen Körper breit. Ich erinnerte mich daran, was der Arzt mir vor einem Jahr empfohlen hatte und kaufte mir skeptisch einen Kombuchapilz und stelle somit mein eigenes Getränk her.

Den Glauben an das Getränk habe ich bekommen, als ich bei meinem Arzt zur Untersuchung war. Meine Blutwerte waren in Ordnung, meine Nieren waren frei (das war noch nie da gewesen), meine Cholesterinwerte waren Top etc. Und auch so, fühle ich mich vitaler. Seit dem nehme ich keine Tabletten mehr und bei meinen regelmäßigen Untersuchungen, gibt es keine Auffälligkleiten mehr.

Gruß, Thommy

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren