Trotz Brille sehe ich oft abends unscharf - was bedeuten diese Schwankungen der Sehstärke?

Hallo!
Mir ist aufgefallen, daß ich abends, wenn ich aus dem Büro nach Hause komme, wesentlich unschärfer sehen kann, als morgens, oder mittags.
Ich meine ünerhaupt, daß meine Sehschärfe schwankt.
Bilde ich mir das nur ein, oder gibt es das wirklich?
Wer erlebt ähnliches und weiss mehr darüber.
Freue mich über jede Antwort.
Herzliche Grüße Chris36

Antworten (2)
Geh zum Augenarzt

Es gibt viele Dinge, die die Ursache sein könnten. Zu wenig Flüssigkeit, oder temporäre "Abnützung" durch zu wenig Blinzeln bis hin zu Diabetes, die unmittelbar am Auge nicht zu erkennen sind.
Je nach Deinem Tagesablauf beanspruchst Du Deinen Körper mehr oder weniger einseitig. Ich würde jedenfalls zum Arzt gehen um ernsthafte Erkrankungen auszuschliessen!

Kann

Schon sein, dass deine sehstärke schwankt. vielleicht müssen sich deine augen jedes mal erst umgewöhnen. wenn du im büro zum beispiel die ganze zeit vor dem computer gesessen hast und dann auf einmal vor die tür gehst, ist das ja ein ganz anderer eindruck für die augen. wenn die unterschiede aber wirklich extrem sind, solltest du mal mit deinem augenarzt sprechen!

lg charly

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren