Übernimmt die Kasse eine Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader?

Hallo! Ich möchte unbedingt einen Gefäß-Check machen, weil einer meiner besten Freunde einen Schlaganfall hatte. Mit einer Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader könnte man eine Verengung feststellen. So könnte ich wahrscheinlich einem Schlaganfall vorbeugen. Aber wer kommt für die Kosten dieser Untersuchung auf? Wer kennt sich aus und kann mir einen Hinweis zukommen lassen? Recht herzlichen Dank! Gruß charlie

Antworten (2)
Mit der Krankenkasse und dem Arzt reden

Ich verstehe zwar deine Angst nach diesem Erlebnis mit deinem Freund, kann mir aber nicht vorstellen, dass man in jedem Alter das Recht hat, auf Kosten der Krankenkasse einen Gefäß-Check zu machen. Da muss man vermutlich mindestens 35 Jahre sein (ab da hat man das Recht auf einen allgemeinen Check alle zwei Jahre), oder aber der Arzt muss einen Grund haben, dich untersuchen zu lassen. Sprich am besten mal mit deinem Arzt, wie der das sieht.

...

Wenn eine Vorerkrankung bzw. irgend eine plausible Begründung für die Untersuchung vorliegt, übernimmt es die Kasse. Ansonsten wirst du es wohl selbst zahlen müssen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren