Umstieg in anderen Glauben möglich?

Kann man von einen Glauben in den anderen Glauben umsteigen?

Antworten (5)
Es gibt keinen richtigen oder falschen glauben

Es gibt keinen richigen und keinen falschen glauben.
die meisten religionen schliessen sich gegenseitig aus und halten nur ihre religion für wahr. die vielzahl der religionen belegt deren selbsttäuschung. bei sich ausschliessenden religionen kann nur eine die wahre religion sein, sodass sich der verdacht aufdrängt, dass alle falsch sind. man kann deshalb jeden religionsvertreter auf den kopf zusagen, dass er sich mit fast 100%iger sicherheit im irrtum befindet.
nach der ansicht kritischer philosophen ist jeder glaube aberglaube.
aus philosophischer sicht ist glaube das "für wahr halten von vorstellungen die vor allem deshalb keines beweises bedürfen, weil sie keiner überprüfung standhalten würden."

@ Clara-Laura

Ich bin an den Sende-Button gekommen.
Ich bitte um Entschuldigung.

Die nächsten auf der Weltbühne waren die Moslems.
Auch die berufen sich laut Mohammed auf die Bibel, welche von den Christen (laut Mohammed) falsch verstanden wurde.
Ich hätte noch so einige "Religionsstifter" zu bieten
Heinrich VIII => Anglikanischen Kirche
Martin Luther => Protestanten

aber alle berufen sich auf die Bibel.
Was ist dann eine andere Religion?

Selbst bei den Hindus.

In der Bibel empfängt Moses die "Zehn Gebote" während dessen schmelzen seine Anhänger einen Teil der vorhandenen Goldvorräte ein und gießen ein goldenes Kalb, die Hindus verehren die Kuh als heilig, Zufall?

@ Clara-Laura

Wie definiert du einen "anderen" Glauben?

Fangen wir von vorne an zB beim jüdischen Glauben, da kam einer namens Jesus und verkündete einen neuen Bund der aber auf dem ursprünglichen ruht und die Christen berufen sich ja auch auf das Alte Testament während einige jüdische Gläubigen diesen Jesus als Rabbi (Meister)/ Propheten anerkennen.

Die nächsten

Im Glauben umsteigen

Hallo...le
Aufgepasst!!!!!
Wenn Sie sich in irgendeinem Glauben befinden, der falsch ist, und das bemerken, dann ist es richtig weiter zu suchen um den richtigen Glauben zu finden.
Wenn sie sich allerdings auf dem richtigen Weg des Glaubens befinden, wo sie gemäß Petrus 2, 1 in der Gotteserkenntnis wachsen und Gott erkannt haben, ziehen sich das Gericht Gottes zu, wenn Se von Ihm abfallen, weil er verhindern will, das Sie vom rechten Weg abkommen.
alles gute siggi80

Ja das geht^^

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren