Emily

Unangenehmes kindliches Gefühl nach Intimrasur

Als ich wusst jetzt nicht wo ich das am besten fragen sollte
deswegen hab ich mich für hier entschieden
in das gengiste wo am meisten los ist

wenn ich mich rasiert habe fühl ich mich immer so kindlich wenn ich nach unten schau..deswegen überleg ich auch schon damit aufzuhören
geht das anderen hier auch so?

lg emily

Antworten (62)

Ich bin seit der Pubertät glatt rasiert. Da ich alles andere als gut bestückt bin, sieht es mit Schamhaar auch einfach nur blöd und lächerlich aus.

Rasieren gehört bei uns einfach dazu. Sonst fühle ich mich nicht wohl. Mich stört es schon wenn die Intimbehaarung bei manchen Slips raus stehen. Das möchte ich nicht und deshalb wird gründlich entfernt. Außerdem hasse ich es, wenn sich die Spitze in den Härchen verhängt. Da fühle ich mich einfach nicht wohl. Ich finde wenn man schöne Wäsche trägt solle man sich auf jeden Fall mal überlegen ob es nicht besser ist auch zu rasieren. Paula findet es auf jeden Fall schöner anzuschauen wenn da keine Härchen sind wenn ich einen Brazilian Brief oder hübschen Spitzenstring an habe. Aber letzt endlich muss das jeder für sich entscheiden.

Wow, hier ist ja mal richtig was los im Forum. Und noch dazu ganz nach meinem Geschmack. Auf Paula und Selina bin ich ja schon ein wenig neidisch, mit ihren Freunden, die rasieren und Beschnitten sind, also schön zeigen was sie haben.
Ich mag es ja auch so und fühle mich nur ohne Haare richtig nackt und gut.

Kindlich finde ich eine Komplettrasur eigentlich nicht. Kommt ja eher auf die/den dahinter an.

Ich persönlich nehme es mit dem Rasieren gerne mal etwas lockerer. Glatt muss es wirklich nicht jeden Tag sein. Man muss ja wegen ein paar Stoppeln nicht gleich Panik schieben. Gibt Zeiten da habe ich schon mal ein paar längere Stoppeln, normalerweise aber einen Landing Stripe. Das Hygienethema kann ich persönlich nicht ganz nachvollziehen. Man muss sich eben waschen. Wenn man da schludert hilft auch eine Rasur nix ;). Was Bakterien betrifft, so gibt es da auch noch ein paar andere Stellen.

Ja genau so sieht es aus.
Haare sind ja auch Bakterienträger Vorallem intiem und unter den Achseln.

Da bist du wohl wie ich. Mein Schatz ist auch beschnitten und immer schön glatt rasiert und wenn mal Stoppeln stehen müssen die weg. Da Greif ich auch schon mal zum Rasierer in der Dusche und helfe ihm. Ich bin auch ständig rasiert und fühle mich mit meinen 42 nicht mehr kindlich sondern einfach nur gepflegt. Meinem Schatz geht es genauso dass er sich eher wie ein richtiger Mann fühlt mit seinen 23 als wie noch ein Teenager. Urwald finden wir beide nicht so schön. Man muss doch nicht unter Härchen verstecken was man hat.

Also Urwald geht garnicht paar stoppeln naja ok bei ihm schon eher mal als bei mir. Meist sind mein Freund und ich aber immer komplett Rasiert wie schon unten geschrieben und er dazu komplett Beschnitten
Ein echter Blickfang.

Tatsächlich kenne ich dieses Gefühl ein wenig. Ich konnte mich irgendwie nie mit einer glatten Rasur anfreunden. Einfach so eine Gefühlssache. Urwald muss aber auch nicht sein. Deshalb bleibe ich meinem gepflegten Bikini Cut treu.

Henndrick

Ich sehe das genau so wie Meli, jeder soll das schon für sich entscheiden ob rasiert oder eben nicht. Viele mögen es wenn die Haare dran bleiben aus den wohl verschiedensten Gründen. Genau so wie es viele blank oder teil rasiert haben wollen. Ich bin ja unten komplett blank rasiert und komme mir deshalb nicht wie ein Kind vor. Ich mag es einfach so und gut ist. Es findet sich für alles ein Liebhaber.

Ich denke das ist Geschmackssache und jeder wird seine Gründe haben. Mein Mann (31) und ich (29) verzichten vor allem aus ästhetischen Gründen auf eine Rasur. Uns gefällt die naturbelassene Variante einfach besser. Ich habe noch während der Pubertät mit dem Rasieren meiner Vagina aufgehört und sehe keinen Grund daran etwas zu ändern.

Henndrick

Ich rasiere mich schon seit vielen Jahren in meinem Intimbereich und auch meinen Po, ich mag es einfach wenn alles blank ist. Bei gewissen Spielen hat man dann auch keine Haare im Mund was ich sehr angenehm finde . Mein Freund mag das auch so und als Kind fühlen wir uns dadurch überhaupt nicht. Aber jeder soll es so machen wie es ihr oder ihm gefällt.

Hallo Selina, danke für deinen Post. Ich dachte schon ich bin hier alleine mit meiner Vorliebe für glatt und frei. Du schreibst es nicht direkt, aber es hört sich an als würdet ihr diese Gemeinsamkeit sehr geniessen.

petraxyz
Mein Freund und ich sind beide immer Blank rasiert und Glatt. Finde das viel schöner so.
Und die Eichel ist bei meinem Freund auch immer zu sehen was ich auch Mega toll finde bei Männer.
Gruß Selina

Ich weiss nicht ob ein erwachsener Mann wirklich aussieht wie ein kleiner Junge aussieht. Zum Glück nicht. Ich mag sie gerne haarfreie, schön erregt und am liebste noch mit freier Eichel. Wie ihr euch denken könnt bin ich selbst auch haarfrei und glatt. Ich zeige mich so gerne und genieße es auf verschiedene Weisen verwöhnt zu werden. So ganz als erwachsene und selbstbewusste Frau.

Also, ich persönlich mag rasierte Männer nicht, weil sie für mein Gefühl wie kleine Jungs aussehen! Ich weiß aber auch, daß es viele Frauen gibt, die auf rasierte Männer stehen. Mein Geschmack ist es nicht, weil ich behaarte Männer mag, und auch ich selbst rasiere mich nicht. Ich habe es mal ausprobiert, fühlte mich aber auch irgendwie kindlich und nackt!

- Ein solche Entscheidung ist personenabhängig. Alle Frauen, die ich kannte, waren ziemlich erleichtert, dass sie sich ihre Intimhaare wegen mir nicht abrasieren mussten. Warum heißt es immer wieder, dass die Frauen etwas tun "müssten", sich zu etwas zwingen müssten. Sprich einfach mit deinem Freund oder Mann und schaut, was euch gefällt. Es ist ein "kann" und jeder entscheidet für sich selbst.
- Aus medizinischer Sicht ist es vorteilhafter für den Körper, über Intimhaare zu verfügen. Ebenso aus hygienischer Sicht. Lest dazu bitte wissenschaftliche Literatur bezüglich entsprechender Studien und der Funktionalität der Intimhaare.
- Was das Aussehen betrifft - der liebe Gott hat uns nicht umsonst so gemacht, wie wir sind. Beim Erwachsenwerden bekommt eine Frau nicht umsonst entsprechende Merkmale einer erwachsenen Frau. Das kann nicht schlecht aussehen. Einigen gefällt volles, frisch gewaschenes Haar bei einem Mann, anderen glatt gegelte Haare. Einigen Männern Kurzhaarfrisuren bei Frauen, anderen wiederum langes wellendes Haar. Über Schamhaare verduften Pheromone, sie "schützen" die Vagina und machen somit einen "neugieriger". Was ein Mann suchen muss, das macht es in der Regel auch reizvoller. Bei Intimküssen können die Haare einem nicht wirklich unfreiwillig im Wege stehen - weil sich die Schamlippen dabei öffnen. Ansonsten sehen die Schamhaare ja auch bei verschiedenen Frauen unterschiedlich aus. Die meisten Männer, unterschiedliche, die ich kenne, stehen auf dichten Busch bei Frauen. Es gibt aber auch andere, die auf gestutze Haare, Teil- oder Vollrasur stehen. Vom Aussehen her also - eine echte Geschmackssache.

Bartwuchs

Wenn ich "natürlich" schreibe, dann meine ich, dass das von Natur aus so ist - einfach so und ohne Zwang oder dass sich daraus eine Vorschrift ableitet. Die Haare KÖNNEN also, aber MÜSSEN nicht weg und man KANN, MUSS sie aber nicht überall frisieren wie man mag. Wer mit 17 noch keinen kräftigen Bartwuchs hat, muss nicht um seine Männlichkeit fürchten ;-), wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Manche haben nie einen, bei manchen kommt er spät. Bei mir erst mit ungefähr 23. Bartwuchs kann nerven, wenn man sich 2 mal am Tag rasieren muss. Darum trage ich schon lange Vollbart.

@Dirch

Dichte Achselbehaarung finde ich persönlich nicht so schön, außerdem fördert das den Geruch nach Achselschweiß. Ich habe seit der Pubertät die Achselhaare auch diesem Grund kurz gehalten oder auch ganz entfernt.
Noch ein Tipp zur Intimrasur allgemein: Immer saubere und scharfe Rasierer verwenden und nicht mit anderen teilen. So beugt man der Entstehung von unangenehmen (aber ungefährlichen) Stielwarzen vor.

Für mich ungünstig

Ich (17) sehe nicht grad männlich aus und bin froh, dass ich endlich etwas Flaum aufweisen kann. Ich bin eher klein bestückt und habe einen auffallenden "Venushügel", das macht mich halt schon kindlich. Drum rasiere ich mich dort besser nicht. Ich habe es zwar auch schon versucht, aber mit dem Gillette war das nicht ganz so einfach.

Aber im Gesicht rasiere ich mich alle 2-3 Tage, denn einen richtigen Bart kriege ich eh nicht hin.

Hallo Papidu62

Vielen Dank für Deinen Beitrag.
Da hast Du nicht ganz Unrecht.
Wie siehst Du es mit Achselbehaarung?
Die ist auch natürlich.
Oder mit dem Bartwuchs bei Männern?

Gruß,
Dirch

Wie man sich wohlfühlt

Die Diskussion ist uralt und kommt doch immer wieder auf. Ich finde, es ist am wichtigsten, dass man sich dabei wohl fühlt. Zunächst mal: Schamhaare sind natürlich, müssen also nicht weg. Die Meinungen dazu, ob "nackt" oder "behaart" sexy sind, gehen durchaus auseinander. Ein dichter "Busch" ist nicht nur unpraktisch, sondern wird häufig als unästhetisch empfunden. Kompromiss: Kürzen. Haareschneiden heißt ja sonst auch nicht automatisch: Glatze rasieren.

Hallo Petra,

wir sollten positiv denken.
Wenn uns andere Personen jünger einschätzen, nur weil wir unser Schamhaar rasieren, dann ist es doch gut.
Kindisch fühle ich mich zumindest nicht, ohne Intimhaare. Warum sollte ich auch.

Gruß,
Dirch

Ziemlicher Quatsch

Warum soll ich mit meinen über 30 Jahren kindlich aussehen, nur weil ich glatt bin? Ich finde das nicht. Auch nicht, dass andere Frauen oder Männer deswegen kindlich aussehen. Als ob Intimbeharung das einzige Kriterium für das Alter wäre.

Kindliches Gefühl

Hallo Emily und natürlich all die anderen Leser.
Das Gefühl sich nackig und gleichzeitig so kindlich zu fühlen rührt wohl daher, das man als Baby und Kind noch keinen Bezug zu seinen Haaren am Körper hat. Man nimmt das Gefühl überall mit und so fühlt man sich eben auch, wenn man sich seiner Haare in den Achselhöhlen, Intimbreich und Beinen entledigt. Mach`Dir aber nix draus, denn auch ich habe dieses Gefühl auch und freue mich na jeder Vollrasur, wie gut sich meine Haut anfühlt. Und nach der Cremung erst!!!

@marathonie
Nur mal so angefragt: Bin ich da auf dem falschen Weg, oder könnte dabei der (zumindest unterbewusste) Drang zum Exhibitionismus nicht auch eine Rolle spielen ?

Rasiert

Ne weibliche mu die komplett blank rasiert ist sieht einfach sexy aus. Sie sieht auch nicht kindlich aus

Männer

Nur das es noch kurz erwähnt wird, ich kenne einige Männer die auch auf unrasiert stehen. Viele wollen es aber nicht zugeben, da es quasi von der Gesellschaft "aufgedrängt" wird und man das Gefühl hat man muss drauf stehen oder man kennt es nicht anders, da jedes junge Mädchen rasiert ist, eben aus dem selben Grund. Also das sie sich dafür schämen. Mach dir darüber nicht soviel Gedanken. ;)

Deine Entscheidung

Also denke auch entscheide dich nachdem wie du dich wohler fühlst, ich persönlich finde es rasiert hygienischer und auch die Männer stehen drauf aber wenn du dich nicht wohlfühlst bringt es ja auch nix.

Just do it!

Meiner Meinung nach sollte jeder selbst entscheiden, ob man den eigenen Intimbereich rasiert, waxt etc. oder nicht. Man ist dann selbst die Person die Glatt oder Haarig ist und wenn man sich mit erstere oder letztere wohlerfühlt, dann solls natürlich so sein :) Aufjedenfall auf sich selbst hören und andere ignorieren. Du musst dich ja in deinem Körper wohlfühlen und ohne die Zufriedenheit mit dem eignen Körper macht man sich das leben nur schwer. Just do it!

Ich bin untenrum auch immer rasiert und bis jetzt schien es noch allen Männern zu gefallen. Und Männer hatte ich reichlich. Ich finde es auch nicht kindlich. Bei mir sieht es jedenfalls nicht nach Kindermuschi aus, nur weil sie hasrlos ist. Aber letztlich ist es jedem selber überlassen.

Meine Meinung

Schön das dieses thema wiederbelebt wurde.
ich war bisher immer dagegen, habe mich jetzt aber meinem türkischen freund zu liebe rasiert. es ist noch ein ungewöhnliches gefühl, denke aber das ich mich daran gewöhne.
übrigens, was wäre unser leben ohne veränderungen ?

Ich kann mich Kinokasse nur anschliessen.
Mindestens einmal pro Woche entferne ich in meinem Intimbereich sämtliche Haare mit Enthaarungscreme. Klappt super und sieht einfach toll aus.
Hatte früher auch, genau wie meine Frau, einen pelz stehen. Im Moment jedenfalls finden wir es blank schöner.

Rasiert

Ich finde es schön bei mir und meiner Frau rasiert zu sein.Es ist auch schöner beim Oralsex da hat man nicht immer die Haare im Mund.

Also ich finde es sehr nervig, daß dieses Thema noch immer durchgekaut wird! Es ist gut, daß Intimrasur noch keine Pflicht ist, wie furchtbar wäre das denn? Ich gehöre auch zu den Frauen, die gerne in Haaren wühlen und ja, ich finde, ein rasierter Männerkörper sieht in meinen Augen kindlich und unmännlich aus! Außerdem bedeutet ein unrasierter Intimbereich nicht automatisch gleich, daß man ungepflegt ist, das ist doch völliger Unsinn. Natürlich soll es jeder machen, wie er will, aber macht doch bitte keine Religion daraus, und wenn ich hier lese, wieviele Probleme es nach der Intimrasur mit Pickeln und Hautreizungen gibt, dann stellt sich mir die Frage, was die ganze Quälerei überhaupt bringt?

Ich finde es sieht überhaupt nicht kindlich aus. Unten rasiert ist einfach auch hygienischer. Rasiere mit auch alle 2tage Intim komplett.

supermaria
@Leila

Weil ich denke, die jüngeren sehen es etwas anders als du. Auch wenn ich dachte mit Mitte 30 wären die Frauen auch eher PRO Vollrasur :)

Es gibt doch nix tolleres als ne schön rasierte Frau =)
ist doch auch viel angenehmer wenn da keine Haare stören, bei welcher Tätigkeit auch immer;-)
ich selbst achte auch darauf nicht mehr Haare als nötig am Körper zu haben und werde die auch soschnell nichtmehr wachsen lassen!

@supermaria

Warum willst du das wissen ?
ich bin 34

supermaria
@Leila

Wie alt bist du, wenn ich fragen darf?

Kindlich

Ich finde das rasiert irgend wie kindlich aussieht. ich mag das gar nicht, habe es viel lieber wenn ich in meinen eigenen oder anderen schamhaaren kraulen kann :-)

supermaria
@teddybrauner

Was heißt bei dir "alle in der Familie"? :)
Ich finde es blank auch viel besser! Aber sollte jeder für sich entscheiden :)

teddybrauner

Da wir gemeinsam in die Sauna und zum FKK gehen, weiß ich, dass bei mir in der familie alle unten rasiert sind.

Rasur

Das kindlich fuelen ist bei mir auch also ist ed warscheinlich nicht schlim ! !! !! !! !! !! !! !! !!! !! !

Ja

Hi, es sieht nicht kindisch aus, sondern das ist eine Frau die auf sich schaut, stört es dich nicht beim sb?? du willst ja auch nicht bei deinem ersten mal deinen Freund mit einem Busch überraschen oder?

lg.

135790
@Sandra

Also als Frau würden sie mich beim Sex oder beim Selbstbefriedigend Stören.
Mich stören sie vorallem aus Hygienischen Gründen, denn meine Haare reichen bis zum A***h und wenn ich Sch****n muss dann hängt alles dran.
Einfach nur eklig.

@135790

Also ich wüsste jetzt nicht, wobei Intimhaare stören sollten.

135790
...

Klar machen Haare Erwachsener.
Aber blank ist eben nun mal besser und außerdem stören sie ja auch bloß.

@Aida95

Mir geht es ganz genauso. Deshalb rasiere ich mich auch jeden 2-3 Tag, damit alles schön glatt ist. Mein früherer Freund ist voll dadrauf abgefahrn...

Aida95
Hi...

Geht mir auch so das ich mich bischen kindlich fühle wenn ich runter schaue, aber ich finde das auch hot und liebe es blank rasiert zu sein und meine scheide so guht zu sehen mit allen details... LG

...

Wenn du natürlich nicht ganz kahl seien willst, dann rasier dir ein Streifen, Dreieck oder Muster (Ja, es gibt Schablonen dafür :D).

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema