Unreine Haut mit Dampfbädern reinigen?

Hi, ich habe sehr unreine Haut, jedoch habe ich eher viele Mitesser als das ich große Pickel hätte. Helfen mir Dampfbäder um meine Haut zu reinigen, oder muss es dann doch ein Peeling sein? Denise

Antworten (4)
Sehr gute Methode

Dampfbäder sind ein gutes Mittel! Allerdings wundere dich nicht wenn die Frühjahrsbräune dadurch verschwindet.... Auf eines solltest du achten: Benutze einen Schwamm/eine Bürste um nach dem ersten Gang (dann ist die Haut schön weich und aufgeschwemmt) die alten Zellen wegzurubbeln. Und ganz wichtig: Immer darauf achten, dass der Schwamm, bzw. die Bürste sauber ist! Lieber mal einen mehr kaufen. Denn ansonsten fütterst du deine "offene" und saubere Haut mit Bakterien und das wiederum führt zum Gegenteiligen Effekt von dem was du eigentlich willst.

Grüße!

Ja, Dampfbäder sind gut, auch Kosmetikerinnen bereiten so die Haut für die Pflege und das Reinigen vor.

Aber man kann das durchaus selbst zuhause machen und dabei viel Geld sparen. Da die Dampfbäder genauso angewandt werden, wie bei einer Erkältung.

Unreine Haut

Regelmässige Dampfbäder gegen unreine Haut sind sehr gut. Mindestens einmal wöchentlich sollte man das machen. Einfach heißes Wasser in eine schüssel geben und dazu zwei Teebeutel Kamille oder lose Kamillenblüten. Dann den Kopf über die Schüssel geben und mit einem Handtuch abdecken. Der Dampf öffnet die Poren und man kann nach etwa zwanzig Minuten die Haut sanft mit einem Kleenex reinigen, ohne dass man noch viel drücken muss und das auch nicht sollte, da die Poren sowieso schön geöffnet sind.

Wenn man dann noch ein Peeling vornimmt, sieht das alles super aus und man spürt förmlich dass man eine gepflegte und saubere Haut hat.

Dampf..

..ins Gesicht öffnet die Poren. Somit kann Talg der sich dort befindet abfliessen.
Ein gutes Mittel um das auszuprobieren ist ein Topf mit heissem Wasser, Kamille hinein und sich dann mit einem Handtuch über dem Kopf über den Topf beugen.
(also, wie bei Erkältungen)
etwa 10 Minuten so bleiben, die Haut schwitzt und somit öffnen sich die Poren um dann das Gesicht mit Wasser und Seife zu reinigen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren