Urin im Blut trotz Antibiotika

Seit zwei Wochen ist mein Urin trüb und seit einer Woche habe ich Nierenschmerzen jedoch keine Beschwerden beim Urin lassen. Gestern waren die Schmerzen im nierenbereich so schlimm das ich zum Notarzt bin. Seit gestern nehme ich jetzt Antibiotika und die Nieren Schmerzen immer noch. (besonders im sitzen)
Eben stellte ich fest, dass ich sehr viel blut im Urin habe.
Dürfen die Symtome trotz Antibiotikum stärker werden?

Antworten (1)
Sorry

Überschrift ist vertauscht. Du meinst wohl Blut im Urin :)
Gute Besserung

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren