Verliebt in den Arbeitskollegen - könnte er auf mich stehen?

Hi

ich hab seit mitte April einen Nebenjob und hab da einen Jungen kennengelernt, der auch da arbeitet und den ich sehr toll finde. (arbeite in einem Sportcenter)
Das Problem ist....ich seh ihn einfach nie. Wir arbeiten in Schichten. Und es ist für uns beide ein Nebenjob. Das heißt wenn es hochkommt sehe ich ihn max. 3 mal im Monat. Auf FB sind wir schon befreundet, Anfrage ging von mir aus. Er hat mich das erste Mal angeschrieben, alle anderen Gespräche gingen von mir aus, waren aber auch bisher nicht viel.
Er neckt mich immer mit einer bestimmten Sache und ich hab aus Spaß gesagt, wenn ich jedesmal ein Euro dafür bekomme würde, wäre ich Millionär. Dann meinte er letztens zu mir ja wieviel schulde ich dir schon dann meinte ich drei euro oder so. Dann meinte ich so aus Spaß willst du mir das Geld übrweisen oder bar in die Hand drücken. Er meinte dann lass noch dass da bisschen mehr Geld drauf kommt und wir gehen essen und dann ist er gegangen und hat mir keine Chance gegeben darauf zu reagieren, ich konnte nur schnell so ein verdutzes okay rausbringen..:S
Und vorgestern haben wir auch zusammen gearbeitet. dann meinte er irgendwann: Hey, ich hab dich ja gar nicht mit dem Motorrad mitgenommen (er hatte mir angeboten mich mit den Motorrad nach der arbeit nachhause zu fahren).Soll jetzt nächte Woche Samstag geschehen, wenn es nicht wieder so schüttet.
meistens wenn ich arbeite ist ertotal flirty drauf und er ist auch nicht Scheu Körperkontakt herzustellen.Er piekst mit städnig an die Seiten. Er hat die ganze Zeit darauf geachtet, dass es mir gut geht, dass ich Pause machen kann und die Stationen, die ich nicht mag überspringen kann (DIe Arbeit geht sehr stark auf die Beine, da man nur steht). Er hat Späßschen mit mir gemacht und mit einmal von hinten umarmt plötzlich, was sehr unerwartet war xD Auch hatte er mich massiert. Auch beim Abschied hab ich einfach tschüss gesagt und er ist dann extra zu mir gekommen, weil ich ihn zum Abschied nicht umarmt habe.
Könnte er mich mögen?
Was dagegen spricht ist aufedenfal, dass er mir nie schreibt!! Nur einmal hat er das getan. Er hat nich nach meiner Handynummer gefragt. Fragt nicht nach einem Date.
Wir sind beide 22.

Antworten (1)

Also ich kann mir schon vorstellen, das er in dir mehr sieht als die Kollegin, sonst würde er dir wohl nicht so viele Offerten machen. Wie ist er denn sonst so würdest du ihn eher als schüchtern einstufen wohl eher nicht nehme ich an oder? Aber vielleicht gehst du ihm nicht deutlich genug auf seine Angebote und Zuneigungen ein und der Typ denkt sich ja ich kann halt auch nix erzwingen wenn sie nicht will dann will sie halt nicht. Zeig etwas mehr Offensive und Eigeninitiative würde ich dir raten. Frag ihn doch einfach was jetzt mit eurem Essen aussieht er dir noch eine Einladung schuldig sei deines Erachtens. Dann wird er wenn er Interesse hat schon drauf eingehen manchen Männern muss man halt einen kleinen Stups in die richtige Richtung einen Wink geben.

Die 2 letzt genannten Anzeichen sprechen halt entweder dafür das er sich halt wirklich unsicher ist und vielleicht nicht die Arbeitsatmosphäre gefährden will und deshalb Angst vor einer Ablehnung hat. Oder das er dich zwar sehr mag aber halt ein freundschaftliches Verhältnis auf Kollegenbasis pflegen will.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren